RED geht weiter!

Die Actionkomödie "RED" mit Bruce Willis und Kollegen soll in die zweite Runde gehen.

Die Vertriebsfirma Summit Entertainment hat sich in den letzten Jahren jeweils einen fetten Bonus einstreichen können, da die Filme rund um Twilight natürlich schöne Gewinne einfahren. Der nächst erfolgreichste Film der Firma war der Agentenspass Red mit Bruce Willis und Helen Mirren, der inzwischen über 160 Millionen Dollar weltweit eingenommen hat. Und was macht man, wenn ein Film Erfolg hat? Richtig, man plant eine Fortsetzung.

Die beiden Brüder John Hoeber und Erich Hoeber schrieben schon das Drehbuch für Whiteout und liefern die Story für einen potenziellen Hit in 2012, Man on a Ledge. Nun sollen sie an einem zweiten Teil schreiben, der noch ein paar Ideen der Comicvorlage übernehmen soll. Zwar hat man gedacht, dass dies schon bei der ersten Verfilmung von Red geschah, aber scheinbar hats da noch Storylines und Geschichtchen, die man jetzt an die Oberfläche holen will.

Über den Cast hat man noch nichts bekannt gegeben. Es wird aber davon ausgegangen, dass Bruce Willis, John Malkovich und die ballernde Helen Mirren wieder von der Partie sein dürften. Auch wenn es hierfür wohl einen tiefen Griff in die Schatzkammer braucht. Vielleicht findet man ja noch mehr coole Altstars, die noch Pep im Hintern haben.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
collider
Themen
Mehr
Bruce Willis bei OutNow.CH

Kommentare Total: 1

euros

Hoffen wir mal dass "Buch" diesmal weiter als "Hälfte Film" reicht ....

Kommentar schreiben