Kinect boomt weiter

Die neusten Verkaufszahlen beeindrucken

Kinect ist erst seit 11 Wochen draussen und hat sich bereits über 7,5 Millionen mal verkauft. Somit ist das Wundergerät von [publisher]Microsoft[/publisher] die am schnellsten verkaufte Gaming-Hardware aller Zeiten. Kein Konsolenlaunch und keine sonstige Veröffentlichung einer Zusatzhardware kann die Verkaufszahlen von Kinect toppen.

Der eine oder andere wird bei der Zahl 7,5 Millionen aufgehorcht haben. Hat nicht [publisher]Microsoft[/publisher] mal gar eine höhere Zahl genannt? Richtig, doch gibt Microsoft stets nur die Verkäufe an, die an die Zwischenhändler getätigt wurden. Effektive Kinect-Besitzer gibt es also weniger als die acht Millionen, die Microsoft nannte. Das macht die Zahl allerdings nicht minder beeindruckend.

Playstation Move hinkt hingegen etwas hinterher. Schätzungsweise gibt es 2,5 bis 3 Millionen verschiedene Haushalte, die mit Sonys Zusatzhardware ausgerüstet sind. Aber auch das ist nicht zu verachten. Alles in allem sind interessante Trends zu beobachten. Man darf gespannt sein, wie sich die Videospielelandschaft entwickelt. Partner Freaks On Sofa beobachtet das Ganze etwas genauer und bietet nun regelmässig eine Marktanalyse an. Eine Analyse der Woche vom 2. Januar bis zum 8. Januar 2011 findet man auf dem Blog.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
vgchartz.com
Themen