2012 - ein unrealistischer Film?

Die NASA hat gesprochen - "2012" ist der unrealistischste Film aller Zeiten. Richtig so?

Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hält eigentlich nicht viel von den Hollywoodproduktionen, die sogenannte Science-Fiction zeigen. Bislang hatten sie vor allem The Core kritisiert und als (ihrer Meinung nach) lächerlichsten Sci-Fi-Film aus Hollywood betitelt. Diese "Ehre" wurde nun einem anderen Film übertragen, der offenbar noch unglaublicher und schlechter sein soll: 2012 von Roland Emmerich.

Die Spezialisten der NASA fanden, dass 2012 nicht nur die Fakten verdrehte und alles falsch darstellte, sondern mit der Geschichte um den nahenden Weltuntergang auch die Menschen aufschreckte und reale Angst verbreitete. Nicht wenige waren nämlich nach dem Schauen des Films der Ansicht, dass die Erde wirklich vor dem Kollaps stehen würde. Dies bezweifeln die Herren der Nasa natürlich streng und sehen auch keinen Grund zur Panik.

Schauspieler Dustin Hoffman unterstützte die Filmauswahl und fordert nun, mit der NASA natürlich, dass sich Hollywood künftig mehr Mühe mit Realität und ebensolchen Plots geben solle. Ansonsten gäbe es weiterhin unreale Filme wie Armageddon, Volcano, Chain Reaction oder The Sixth Day, die weder intelligente Geschichten noch plausible Fakten vorzuweisen hätten...

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
worstpreviews.com
Thema
Mehr
Mehr über die NASA

Kommentare Total: 5

HomerSimpson

Wie war das noch mal: "When they say to stay calm, that's when u run" 😉

Chemic

Zitat muri (2011-01-02 22:34:13)

Nicht wenige waren nämlich nach dem Schauen des Films der Ansicht, dass die Erde wirklich vor dem Kollaps stehen würde.

Guter Einwand, Panikmache sollte man nämlich nur seriösen und unabhängigen Filmemachern wie Al Gore überlassen. 😉

gargamel

Zitat Scr@ch (2011-01-03 14:13:49)

Unrealistischer ist nur noch die Mondlandung...

ernsthaft? du bist mondlandungsskeptiker??? 😎

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen