Neues Tomb Raider in der Mache

Junge Lara als Protagonistin

Dass eine neue Ausgabe der erfolgreichen Serie Tomb Raider kommt, war klar. Allerdings wünschten sich Spieler und Kritiker nach Underworld einen Neuanfang. Dies erfolgte zunächst in einem Publisherwechsel: [publisher]Eidos Interactive[/publisher] gab die Marke an [publisher]Square Enix[/publisher] (Final Fantasy) ab. In gewisser Weise fand der Neuanfang auch spielerisch mit dem guten Lara Croft and the Guardian of Light statt. Wohl aus Vorsicht wollte man das Spiel nicht mit der Marke "Tomb Raider" versehen.

Am 6. Dezember wurde ein "echtes" Tomb Raider angekündigt. In einer Pressemitteilung von [publisher]Square Enix[/publisher] bat man, alles was man über Tomb Raider bisher kennen würde, zu vergessen. Das Spiel würde eine völlig neue Spielerfahrung bieten. Entwickler soll weiterhin Crystal Dynamics bleiben, allerdings hüteten sie sich davor, den Release zu datieren.

Nach ersten Informationen wird Lara diesmal 21 Jahre alt sein und eine völlig offene Welt erkunden können. Gestrandet auf einer einsamen Insel, muss die junge Archäologin ums Überleben kämpfen. Dazu muss sie verschiedene Gegenstände und Werkzeuge zusammensuchen, die ihre Fähigkeiten verbessern und ihr Eintritt in neue Gebiete gewähren. Basislager erleichtern die Reise durch die grosse Welt. Selbstverständlich wird Lara wieder ballern dürfen, diesmal sogar in freier Shooter-Manier ohne das traditionelle Lock-on-Zielsystem. Wir sind gespannt...

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
PR Newsw
Thema