Gran Turismo 5 schon wieder verspätet

Termin im November nicht mehr gültig

Duke Nukem Forever hat Konkurrenz bekommen: Gran Turismo 5 läuft dem Herzog als Spiel mit den meisten Verspätungen bald den Rang ab. Bereits vier Jahre lang befindet sich das Rennspiel in der Mache. Mit Verweis auf die hohe Qualität der Franchise wurden die Fans im Laufe der Jahre immer wieder aufs Neue vertröstet. Erst an der diesjährigen E3-Messe (wir berichteten) rang sich [publisher]Sony[/publisher] dazu durch, den Release zu datieren - leider ohne die nötige Konsequenz.

Dieser Tage wurde angekündigt, dass Polyphony Digital das an der E3 genannte Erscheinungsdatum nicht einhalten werden könne. Laut Aussagen von Produzent Kazunori Yamauchi bereitet die Implementierung eines komplizierten Systems grössere Probleme als erwartet, weshalb man zusätzliche Entwicklungszeit benötige. Allerdings kommt eine Verschiebung ins Jahr 2011 nicht infrage. Gran Turismo 5 soll noch zur Weihnachtszeit in die Läden kommen.

Gran Turismo 5 soll - wenn es dann einmal erscheint - die Weiterentwicklung der erfolgreichen, Playstation-exklusiven Rennserie werden. Im Gegensatz zu anderen Rennspielen möchte Gran Turismo so nah wie möglich an die Realität des Fahrens heran kommen und nennt sich selber The Real Driving Simulator. Ob die Qualität auch diesmal stimmt, erfährt ihr wie immer im bald (?) erscheinenden OutNow-Review.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Gameswelt.de
Themen