Clooney schlägt Machete

An den US-Kinokassen konnte "The American" George Clooney die Spitze übernehmen.

Letzten Freitag sah die Welt von Machete noch rosiger aus. Im direkten Tagesduell konnte der Film von Robert Rodriguez die direkte Konkurrenz The American in Schach halten und sich den Tagessieg holen. Nachdem das Wochenende nun vorüber ist, sieht die Sachlage etwas anders aus. Jetzt hat nämlich George Clooney die Nase vorn.

The American holte sich mit bescheidenen knapp 13 Millionen Dollar Einspiel den Platz an der Sonne der US-Kinocharts. Auf Rang Zwei folgt jetzt aber nicht etwa Danny Trejo mit seinen Messern, sondern Takers. Das Gangsterstück konnte sich sogar noch vor Machete positionieren. Und das in seiner zweiten Spielwoche.

Going the Distance, die Komödie mit Drew Barrymore und Justin Long hingegen schaffte nicht einmal zehn Millionen Einspiel am ersten Wochenende, was doch als eine kleine Enttäuschung betitelt werden darf.

Wenn man die Gesamteinnahmen der aktuellen Top-10 anguckt, dann stechen natürlich Inception (277 Mio) und The other Guys (106 Mio) obenaus. Auch The Expendables dürften bald die magische 100-Millionen-Dollar-Grenze überwinden, was eine Fortsetzung immer wahrscheinlicher macht.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen
Mehr
George Clooney bei OutNow.CH
Danny Trejo bei OutNow.CH