Mark Ruffalo als Hulk?

Der Nebendarsteller aus Shutter Island soll den grünen Riesen spielen.

Was war das für ein Durcheinander in der letzten Woche um den Hulk: Marvel wollte Edward Norton nicht mehr als grünen Riesen haben, Nortons Agent reagierte wütend, Norton fand danach mildere Worte und schlussendlich wurde Joaquin Phoenix als neuer Hulk vorgeschlagen. Da man bei Phoenix immer noch nicht weiss, wie seine Zukunft aussehen wird, hat man nun scheinbar einen anderen Schauspieler für die Rolle ausgesucht: Es ist Mark Ruffalo.

Ruffalo war bisher eher der Typ für die Nebenrollen. Er machte in Zodiac, Shutter Island, Reservation Road und Collateral jeweils anderen Darstellern Platz. Dieser Herr soll nun in dem bevorstehenden Avengers-Film neben Iron Man Robert Downey jr., Captain America Chris Evans und anderen den Hulk geben. Ruffalo selbst hat sich noch nicht entschieden, ob er den Part übernehmen möchte. Mit Avengers-Regisseur Joss Whedon hat er sich auch noch nicht getroffen.

Wenn Kritikerliebling Ruffalo den Part übernehmen würde, wäre er der dritte Schauspieler, der den Hulk in den letzten zehn Jahren gespielt hat. Seine Vorgänger heissen, wie bereits erwähnt, Edward Norton und Eric Bana.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Deadline Hollywood
Themen
Mehr
Mark Ruffalo auf OutNow.CH
The Hulk auf OutNow.CH

Kommentare Total: 1

ma

ich mag Ruffalo, passt gut Hulk CGI-Vorlage, aber als Banner müsste er wohl noch ein wenig abspecken. Hätte da lieber Adrien Brody gesehen...

Kommentar schreiben