PSP2 mit Touchscreen?

Erste Gerüchte über den Handheld aufgetaucht

Erstmals sind Gerüchte über den "richtigen" Nachfolger der PlayStation Portable (PSP) aufgetaucht. Demnach soll die PSP2 über einen Touchscreen und zwei Kameras verfügen. Auf Knöpfe will man aber anscheinend nicht verzichten. So sollen nach wie vor Buttons am Gerät dabei sein, um ein möglichst genaues Spielen zu ermöglichen.

Wer auf handfeste Fakten warten will, muss sich wohl noch eine Weile gedulden. Laut verschiedenen Internetportalen glaubt man nämlich nicht, dass die PSP2 an der nächsten E3 in Los Angeles vorgestellt wird. Die Spielmesse findet vom 15. bis 17. Juni statt, und da wäre eine Ankündigung für eine portable Konsole, welche erst 2011 erscheinen soll, wohl noch etwas früh.

Auch wäre es möglich, dass das Gerät über eine 3G-Funktion verfügt. Eingebaut soll ein leistungsstarker Vierkern-Cell-Prozessor sein, mit dem hochauflösende Bilder dargestellt werden können. In Grossbritannien sollen derzeit bereits mehrere PSP2-Spiele entstehen. Doch wie so oft gilt auch hier: Im Moment sind das alles nur Gerüchte.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
vg247.com
Themen
Mehr
Die neusten PSP-Reviews