Christoph Waltz gegen die Musketiere

Oscargewinner Christoph Waltz will den drei Musketieren an den Kragen. Der Film kommt 2011

Nachdem mit Sherlock Holmes bereits ein altehrwürdiger Stoff zu einem Multi-Millionen-Dollar-Blockbuster verarbeitet wurde, scheint man nun in Hollywood eine neue Nische gefunden zu haben, in die es sich zu investieren lohnt. Jetzt soll sogar die berühmte Geschichte der Three Musketeers neu aufgelegt werden. Mit Paul WS Anderson (Death Race, Resident Evil) auf dem Regiestuhl und bekannten Namen, die sich in die Kostüme stürzen sollen.

Percy Jackson-Held Logan Lerman soll den jungen D'Artagnan geben und sich dem illustren Trio von Ray Stevenson (The Book of Eli), Luke Evans (Clash of the Titans) und Matthew Macfadyen (Death at a Funeral) anschliessen und dem Bösen gegenüberstehen.

Und dieses Übel hat in dieser Neufassung der Story von Alexandre Dumas ein bekanntes Gesicht. Niemand anderes als Inglourious Basterds-Bösewicht und Oscargewinner Christoph Waltz soll den Kardinal Richelieu geben. Er wird von Mads Mikkelsen (Adams Apples) als "Rochefort" unterstützt.

Ebenso sollen Orlando Bloom und die Gattin des Regisseurs, Milla Jovovich auf der Besetzungsliste stehen. Allerdings wurde das noch nicht definitiv bestätigt. Drehbeginn dieses Spektakels soll September 2010 sein, was eine Auswertung fürs Kino eigentlich fürs nächste Jahr möglich machen sollte.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Empire Online
Themen
Mehr
Verschiedene Musketier-Verfilmungen bei OutNow.CH