Dark Crystal kehrt zurück

Filmstart der Fortsetzung von "Dark Crystal" ab nächstem Jahr im Kino

Omnilab Media und The Jim Henson Company werden gemeinsam den Fantasyfilm Power of the Dark Crystal produzieren. Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung des Klassikers The Dark Crsytal, der 1982 in den Kinos zu sehen war. Die Geschichte spielt sich dieses Mal Jahrhunderte später ab. Die Welt ist einmal mehr in Dunkelheit gehüllt, und ein mysteriöses Mädchen, das aus Feuer geformt wurde, verbündet sich mit einer der Überlebenden Gelfings. Die zwei wollen gemeinsam eine Scherbe des geheimnisvollen Kristalls gewinnen und so die Sonne vor dem Untergang bewahren.

Der 3D-Film wird wieder eine Mischung aus Science-Fiction, echter Handlung und Special Effects sein. Fantasyfilm-Experte Brian Fraud wird als Konzeptdesigner wieder involviert sein. Komplexe CGI-Elemente werden von der VFX Company Iloura (Where the Wild Things Are, The Pacific) umgesetzt.

Fürs Drehbuch ist Craig Pearce (Moulin Rouge!) zuständig, und Peter Spierig und Michael Spierig werden es umsetzen. Der Film wird 2011 in den Kinos zu sehen sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Dark Horizons
Mehr
Mehr zu Craig Pearce
The Dark Crystal bei OutNow.CH