Hey Hey Leo, Hey Leo Hey

Leonardo DiCaprio spielt unter der Regie von Mel Gibson in einem Wikingerfilm mit.

In letzter Zeit ist Mel Gibson eher mit den Worten Alkohol und Beschimpfungen in Verbindung gebracht worden als mit seinen Filmen. Seit seinem Oscarabräumer Braveheart ist es nun auch schon eine Weile her. Nun startet er einen Versuch, wieder mit einem seiner Filme in die Schlagzeilen zu kommen. In seinem neusten Werk soll um Wikinger geben.

Die Arbeitsaufteilung für dieses Projekt sieht momentan folgendermassen aus: Mad Mel selbst soll Regie führen, William Monahan wird für das Script verantwortlich sein, und niemand Geringeres als Leonardo DiCaprio soll die Hauptrolle übernehmen. Für Drehbuchautor Monahan ist es bereits die dritte Zusammenarbeit mit DiCaprio. Die ersten beiden Werke waren The Departed und Body of Lies. Drehbeginn für dieses Wikingerabenteuer soll im Herbst 2010 sein.

DiCaprio hat so eben das Top-Secret-Projekt von Christopher Nolan namens Inception hinter sich gebracht. Der nächste Film mit ihm in der Hauptrolle wird Shutter Island sein, der ja bekanntlich wegen Geldproblemen in den Februar 2010 verbannt worden war. Mel Gibsons letzte Rolle war diejenige in einer Regiearbeit von Jodie Foster namens The Beaver. Einen Starttermin für diesen gibt es jedoch noch nicht.

Man darf gespannt sein, wie Gibson seinen Film inszenieren wird. Seine bisherigen Werke sind nicht gerade bekannt für gemässigten Einsatz von Kunstblut, und es ist bekannt, dass die Wikinger nicht allzu liebe Zeitgenossen waren. Aber ein Wikingerfilm à la Wickie erwarten sowieso die wenigsten von ihrem Braveheart.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
variety.com
Themen
Mehr
Leo bei OutNow.CH
Mel bei OutNow.CH