PS3 comes with Music

Musikvideo-Dienst startet im Dezember

Frankreich hat es. Deutschland hat es. Spanien auch. Nun kommt es endlich in die Schweiz. Die Rede ist von VidZone, einem kostenlosen Online-Service für Musikvideos. In einer offiziellen Ankündigung nannte Sony den 10. Dezember als Startdatum. Neben uns Schweizern gehören unter anderem auch die Belgier, die Holländer oder unsere geschätzten Nachbarn, die Österreicher, zu den Spätzündern.

Bei VidZone handelt es sich um eine Applikation aus dem Playstation Network, die es PS3-Usern erlaubt, Musikvideos auf ihre Konsole zu streamen. Der kostenlose Dienst verfügt nach offiziellen Angaben über 12'000 Videos, welche sich in beliebig vielen Wiedergabelisten zusammenstellen lassen. Der Service wird kräftig von Sony Music und Universal Music unterstützt, soll aber Künstler aus allen grossen Labels enthalten.

Die Clips werden in voller Länge gezeigt. Die Bildqualität soll sehr ansprechend sein, erreicht aber kaum DVD-Niveau. Beim Sound allerdings gibt es nichts zu kritisieren; man kann die PS3 somit ruhig an die Stereoanlage anschliessen. Dank einem neuen Patch lassen sich die Videos auf Vollbild zoomen, und auch die PS3-Fernbedienung wird unterstützt. Damit steht dem privaten Musiksender nichts im Weg.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
heise.de
Themen
Mehr
Die neusten PS3-Reviews