Neue Features für die Xbox

Twittern, Chatten und Videos mieten ab sofort möglich

Wie schon seit einiger Zeit angekündigt, hat Microsoft nun ein paar neue Features auf die Xbox 360 hinzugefügt. Ab heute können nämlich drei neue Applikationen installiert werden, welche vor allem den Community-Bereich pushen sollen. Dazu gehören auch eine Anbindung an die beiden Online-Dienste Facebook und Twitter sowie der hauseigene Videomarktdienst Zune.

Diese drei Applikationen können getrennt voneinander heruntergeladen und installiert werden. In gewohnter Xbox-Optik hat man die Möglichkeit, via Facebook oder Twitter mit seinen Freunden in Kontakt zu bleiben. Dazu haben sich die Leute von Microsoft auf das Wesentliche konzentriert und die einzelnen Sites nicht allzu überladen dargestellt.

Stolz ist man wohl auch auf die Videoplattform Zune, welche es dem Besitzer erlaubt, neuste Hollywood-Filme zu mieten und grösstenteils auch in High Definition (1080p) anzuschauen. Bezahlt wird das Ganze mittels den bekannten Microsoft Points, welche auch für zusätzliche Gameinhalte verwendet werden. Dazu packt Microsoft noch einen obendrauf und bietet seinen Live-Mitgliedern bis am 21. November einen exklusiven Clip aus James Camerons neuem Blockbuster Avatar, welcher knappe vier Minuten dauert. In HD wohlverstanden.

Damit haben die Xbox-Besitzer wieder etwas Neues für ihre Kiste gekriegt und beim Softwaregiganten wird wohl mit dem Filmverleih noch etwas mehr Geld in die Kassen fliessen. Doch aufgepasst, die Konkurrenz schläft nicht. Sony hat nämlich für ihre PlayStation 3 ebenfalls eine direkte Facebook-Anbindung in der kommenden Firmware 3.10 versprochen. Und einen Video-Marktplatz hat der japanische Hersteller auch schon seit längerem angekündigt. Somit werden die Sozialen Netzwerke immer mehr wohnzimmertauglich, und die Endbenutzer freut es natürlich um so mehr. Oder etwa nicht?

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Themen
Mehr
Der OutNow.CH-Twitter-Feed
Die neusten Xbox-Reviews

Kommentare Total: 3

th

das streaming an sich der hd-inhalte funktioniert ja wirklich überzeugend gut. die film-vorschauen spielen sofort ohne buffering 1080p inhalte ab, und das mit vor/zurückspulen. aber der fehlende o-ton (und die laute xbox lüfter) halten mich von einem filmkauf zurzeit noch ab... da investier ich mein geld dann doch lieber in bluray, die mit originalton kommen.

daw

Zitat th (2010-01-20 21:34:48)

das streaming von 1080p HD filmen über die xbox ist schon recht sexy. warum aber sind alle filme nur synchronisiert abrufbar, und davon etwa 50% der filme nur mit französischer tonspur? hab ich da bei mir noch was falsch eingestellt? geht ja gar nicht so!

Naja, sie müssen halt auch die Westschweiz abdecken und den Service gab es in Frankreich schon früher. Ich denke die haben von dort einige Filme übernommen. Vor kurzer Zeit gab es auch eine Umfrage diesbezüglich und eine Frage war ob man synchronisierte Filme bevorzugen würde. Irgendwie habe ich aber auch das Gefühl, dass es mit Lizenzen zu tun haben könnte...

Mal schauen, das Ganze ist ja erst in der Aufbauphase. In einem halben Jahr wissen wir mehr. Im Moment geht ja auch das Gerücht um, dass man (zumindest bald in den USA) Sportevents live streamen kann in 1080p. Das wäre dann ganz fett!

th

das streaming von 1080p HD filmen über die xbox ist schon recht sexy. warum aber sind alle filme nur synchronisiert abrufbar, und davon etwa 50% der filme nur mit französischer tonspur? hab ich da bei mir noch was falsch eingestellt? geht ja gar nicht so!

Kommentar schreiben