Erste Infos zu Gran Turismo 5

Das Rennspiel erscheint mit einigen Neuerungen

In einem Interview mit dem Polyphony-Digital-Chef Kazunori Yamauchi sickerten erste konkrete Infos um das neue PlayStation-Rennspiel Gran Turismo 5 durch. Das Spiel sei zwar noch nicht ganz fertig, jedoch konnte Yamauchi schon ein paar nette Details bekannt geben.

Zum Veröffentlichungsdatum meinte er, das Spiel würde "sehr wahrscheinlich weltweit gleichzeitig" erscheinen. Der fünfte Teil der Gran Turismo-Serie wird aber definitiv erst nach dem Release von Gran Turismo PSP erscheinen. Ausserdem bestätigte er, dass die Gerüchte von neuen Features, darunter die 1'000 Wagen und die YouTube-Anbindung, der Wahrheit entsprechen.

Nebst den vielen Serien-Wagen, sollen auch Autos aus der Nascar-Rennserie und der World Rallye Championship (WRC) im Spiel enthalten sein. Auch sollen Schäden nicht nur visuell bemerkbar sein, sondern sich auch sofort auf das Fahrverhalten auswirken.

Aus technischer Hinsicht konnte er ebenfalls noch eine wichtige Information preisgeben. Das Game soll nämlich in einer nativen Auflösung von 1080p und mit 60 Frames pro Sekunde auf dem Markt erscheinen. Damit würde GT 5 in dieser Hinsicht zu einem ultimativen Rennerlebnis werden. Wir können es kaum erwarten.

Daniel Wick [daw]

Liebhaber von Action- und Thriller-Filmen. Aber hauptsächlich zockt Dani auf der Konsole, und zwar alles, was ihm in die Hände kommt. Sogar ein Game mit Super Mario als Tomb Raider würde er spielen. Ihn erschüttert nichts, schon gar nicht, seit er an der «Quinzaine des Réalisateurs» in Cannes war.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
GTPlanet.com
Themen