Kleines Dashboard-Update für die Xbox

Was ab Dienstag alles neu ist

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass am Dienstag, 11. August 2009, ein Update für Xbox Live erscheinen wird. Nun, Microsoft hat ja so einiges versprochen an der diesjährigen E3 in Los Angeles. Wir wollen euch kurz zusammenfassen, was nach diesem Update alles möglich sein wird und ob auch die gross angekündigten Änderungen schon jetzt vorgenommen werden.

Die grösste Neuigkeit bei diesem Update wird sicherlich das Games on Demand (Deutsch: Spiele-Direkt-Kauf) sein, bei dem ihr ab sofort Xbox-360-Spiele übers Internet runterladen und auf die Festplatte installieren könnt. Ein Kauf im Laden fällt somit weg. Bezahlt wird mit den bekannten Microsoft Points oder mittels Kreditkarte. Zwar sind beim Start des Services nur 20 Spiele dabei, Microsoft verspricht aber, dass jede Woche neue Games dazukommen. Unter anderem stehen zu Beginn Spiele wie Assassin's Creed, Mass Effect und Burnout: Paradise zur Verfügung.

Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit, eure Avatare ganz neu zu kleiden. Wer schon immer sein virtuelles Männli in Adidas- oder Quiksilver-Klamotten sehen wollte, kann dies ab sofort tun. All dies wird im Avatar-Marktplatz angeboten, und wie es der Name schon sagt, werden die Kleidungsstücke nicht ganz kostenfrei sein. Allerdings wird es nach dem Update auch möglich sein, sich Klamotten beim Spielen seiner Lieblings-Games zu "verdienen".

Aber auch grundlegende Xbox-Live-Funktionen wurden verbessert. Beispielsweise könnt ihr zukünftig eure Freundesliste nach Gamertags, aktuellem Status und mehr sortieren. Und alle auf dem Marktplatz angebotenen Inhalte können bewertet werden, was sehr hilfreich sein soll, um zu sehen, was bei anderen Spielern gut ankommt. So, und das wär's dann auch schon für dieses Update.

Wer jetzt einige neue Services vermisst, liegt richtig. Die angekündigten Anbindungen an Facebook, Twitter und Last.fm sind nach diesem Update noch nicht verfügbar. Auch das Videostreaming in 1080p-Auflösung und mit 5.1-Surround-Sound wird bei uns noch nicht möglich sein. Microsoft hebt sich dies aber alles für das nächste Update auf. Und dieses soll im Herbst kommen. Wir sind ja mal gespannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Xbox.com
Themen
Mehr
Die neusten Xbox-360-Reviews