MTV-Kids lieben Twilight

Mit fünf Popcornbechern war die Vampir-Schnulze der Abräumer bei den MTV Movie Awards

Mit dem besten Song und dem schönsten "What the Fuck"-Moment gab's zwar zwei neue Kategorien bei den MTV Movie Awards, ansonsten blieb aber alles beim alten. Ernst nehmen kann man die Verleihung nicht wirklich, da sie vor allem der Promo der kommenden Sommer-Blockbuster dient. So gab es aber mit gleich drei exklusiven Clips, die im Verlaufe der Live-Sendung eingespielt wurden, auch etwas für die Zuschauerschaft, die nicht sofort loskreischt beim Anblick von Robert Pattinson. Bewegte Bilder zur Transformers: Revenge of the Fallen, GI Joe: The Rise of Cobra und Harry Potter and the Half-Blood Prince machten die Leute gluschtig. Ansonsten fiel die Preisvergabe fast komplett dem Edward-Movement zum Opfer.

Wenig zu lachen hatte auch für Rapper Eminem. Er durfte unfreiwillig an Brunos Hintern riechen, nachdem ein Stunt von Sasha Baron Cohen schief lief. Ob gewollt oder ungeplant ist Grundlage für Spekulationen. Warum der Schweizer Ableger von MTV die Show nie zeigt, ebenso. Wer nicht via Satellit auf MTV Germany zugreifen kann, darf zumindest alle hier erwähnten Siegerinnen und Sieger plus die Clips und Eminems Blick ins schwarze Loch via MTV.com anschauen.


BESTER FILM

BESTE SCHAUSPIELERIN


BESTER SCHAUSPIELER


WEIBLICHE BREAKTHROUGH PERFORMANCE


MÄNNLICHE BREAKTHROUGH PERFORMANCE


BESTE KOMIK-EINLAGE


BESTER BÖSEWICHT


BESTER FIGHT


BESTER KUSS


BESTER "WHAT THE FUCK" MOMENT


BESTER SONG

Roland Meier [rm]

Roland sammelt 3D-Blu-rays, weil da die Publikationen überschaubar stagnieren, und kämpft im Gegenzug des Öfteren mit der Grenze der Speicherkapazität für Aufnahmen bei Swisscom TV. 1200 Stunden Film und Fernsehen ständig griffbereit sind ihm einfach nicht genug.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
MTV
Themen
Mehr
Alle möglichen Mitschnitte zur Veranstaltung "on demand"
Transformer-Star Tyrese twittert über Eminem/Bruno

Kommentare Total: 3

pps

War ja zu erwarten, dass Twilight gross zuschlagen würde, MTV hat auch genügend zum Riesenhype um Film und Schauspieler beigetragen. Und ich bin ja wohl die Letzte, die den Film als gute Kinokost bezeichnen würde, aber der Trailer vom 2. Teil New Moon hat am Schluss doch eine recht coole Szene. Fursplosion! 😄 Jetzt freu ich mich ja fast auf den Film...? Ich versteh die Welt nicht mehr... 😉

S-E-A-L

oh mein gott.
Zum glück hab ich mir das nicht reingezogen.

Der Titel ist gut gesetzt: "MTV-Kids lieben Twilight" 😉

()=()

Zum Glück muss man die MTV-Movie Awards nicht ernst nehmen😄. Dafür war der Auftritt von Bruno einfach köstlich😉.

Kommentar schreiben