Der 12. Star Trek!

Zeitgleich zum Star Trek Reboot, beglückt uns auch die Pornobranche mit einer Persiflage.

Ein Grossteil der Leserschaft dieser kleinen aber feinen Site wird sich dieses Wochenende wohl die Neufassung vom Raumschiff Enterprise anschauen. Auch wenn die Sci-Fi-Serie von den Einnahmen her nie zu den besten Pferden im Studiostall gehörte, und die letzten Kinofassungen von eher bescheidener Qualität waren, lassen die Kinokritiken dies- und jenseits des Atlantiks auf eine wunderbare Wiedergeburt einer Franchise hoffen. Ähnlich wie es Batman Begins nach den desaströs-dümmlichen Fledermausfilmen von Joel Schumacher bewerkstelligte.

Von diesem neu erstrahlten Glanz möchten auch die Damen und Herren aus der Sparte "Erwachsenenunterhaltung" etwas abbekommen. Bereits am 12. Mai, also nur etwas weniger als eine Woche nach dem weltweiten Release des Blockbusters von J.J. Abrams, wird die einschlägig bekannte Firma Hustler This Ain't Star Trek XXX via Internet und Doppel-DVD unter die Leute bringen. Gruppensex mit Kirk und Co? Dafür gönnt man sich sogar einen Trailer, der so harmlos ist, dass sogar youtube ihn zeigen darf. Die heterosexuelle Variante vom (T)Raumschiff Surprise sozusagen.

Roland Meier [rm]

Roland sammelt 3D-Blu-rays, weil da die Publikationen überschaubar stagnieren, und kämpft im Gegenzug des Öfteren mit der Grenze der Speicherkapazität für Aufnahmen bei Swisscom TV. 1200 Stunden Film und Fernsehen ständig griffbereit sind ihm einfach nicht genug.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Twitch
Thema
Mehr
Hustler Video