Brad Pitt auf der Suche

Brad Pitt ziehts an den Amazonas, wo er eine geheimnisvolle Stadt suchen will.

Brad Pitt ist bereits seit einiger Zeit einer der Männer, die sowohl in Kinofilmen, als auch mit seinem Privatleben praktisch täglich Gast in irgendwelchen Heftchen oder Sendungen im TV sind. Er drehte Inglorious Bastards mit Quentin Tarantino in Berlin, schwebte mit Angelina Jolie über die roten Teppiche dieser Welt und hat nun ein ganz interessantes neues Projekt am Start.

The Lost City of Z heisst der Film, der 2010 in die Kinos kommen soll und die scheinbar wahre Geschichte eines englischen Soldaten erzählen soll, der 1925 auf mysteriöse Weise im Amazonas-Dschungel verschwunden war. Er soll auf der Suche nach einer geheimnisvollen Stadt gewesen sein und sich allein mit seinem Sohn auf gemacht haben, diese auch zu finden. Seit dem wird er vermisst und über sein Verbleiben wurden einige Legenden gesponnen. Hat der Mann seine geheimnisvolle Stadt gefunden?

Brad Pitt wird die Hauptrolle des Engländers Percy Fawcett übernehmen und unter der Regie von James Gray (We own the Night) auf Stadtsuche gehen. Wer ihn dabei unterstützt, ist noch nicht bekannt. Der Regisseur ist auf jeden Fall guten Mutes: "This is a terrific opportunity to do something entirely different for me. It is a story that will be told with an epic scale, with a main character who is larger than life."

Vorher kommt Brad Pitt allerdings in The Curious Case of Benjamin Button in die Kinos und soll darin Oscarverdächtig gut spielen. Bei uns startet dieser Film Ende Januar 2009 in den Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Variety
Thema
Mehr
Brad Pitt bei OutNow.CH