Speed zum Dritten?

So schnell kanns gehen. Keanu Reeves soll als Jack Traven zurückkehren. Aber will er denn?

Speed war geil. Keine Frage und auch keine Diskussion über dieses Thema. Ebensowenig über die Tatsache, dass die Fortsetzung Speed 2 kacke war und zurecht an den Kassen abgeschifft ist. Tja, wer Keanu Reeves und ein schneller Bus mit Jason Patric und einem Schiff ersetzt, der gehört übers Knie gelegt.

Nichts desto Trotz will Fox nun die Geschichte um Jack Traven und Annie Porter wieder aufnehmen. Und zwar mit einem dritten Teil der Story, die wahrscheinlich direkt an Speed anschliesst und den zweiten Teil ignoriert. Dem wäre grundsätzlich nichts entgegen zu setzen, aber mit was für einem Fahrzeug wollen sie denn dieses Mal für Spannung sorgen? Mit einem Flugzeug? Einem neuerlichen Autobus?

Ja, es ist natürlich nur ein Gerücht. Ein ziemlich wages sogar, da Keanu Reeves (kommt bald mit The Day the Earth stood still in die Kinos) eigentlich gar keine Zeit für ein solches Projekt hat. Sandra Bullock hingegen tut sich momentan ein bisschen schwer mit dem Schauspielern. Und solange sie keine weitere Fortsetzung von Miss Congeniality dreht, besteht noch Hoffnung, dass das Fräulein wieder mal auf der grossen Leinwand zu sehen ist.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
aic
Themen
Mehr
Keanu Reeves bei OutNow.CH
Sandra Bullock bei OutNow.CH

Kommentare Total: 8

()=()

Den zweiten Teil habe ich nie geschaut weil er fast nur schlechte Kritiken hatte. Der erste Teil dagegen hat mir sehr gut gefallen. Und wenn die Macher sich wieder etwas an den ersten Teil festhalten, kann das doch etwas werden.

pb

du hast den zweiten nie gesehen und doch würde dich ein dritter Teil reizen? öhm, irgendwie entgeht mir hier dann doch der sinn...

()=()

Speed war geil keine Frage. Den zweiten Teil habe ich mir bis heute nie angetan. Einen dritten Teil würde mich reizen. Aber wenn Reeves nicht mitspielt, macht das keinen Sinn.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen