Terminatorposter am rauchen!

Das Teaserposter zum neuen Terminator-Film kommt mit einem coolen Effekt daher.

Nächstes Jahr werden wir ja bekanntlich mit der Apokalypse konfrontiert. Terminator: Salvation holt uns mitten in den Krieg zwischen Mensch und Maschine. Im Jahr 2018 kämpfen Christian Bale (The Dark Knight) und Kollegen gegen Skynet und dessen mechanische Schergen. Als ein mysteriöser Mann auftaucht, ist nicht klar, ob dieser aus der Zukunft zurück geschickt wurde oder dann doch aus der Vergangenheit kommt. Aber das Potenzial, die Schlacht entscheidend zu beeinflussen, hat der Mann allemal.

Wie vermarktet man nun so einen Film? Den kennt doch jeder. Ein Poster mit dem mechanischen Totenkopf herausbringen und die Fans werden zappelig. Die Produktionsfirma hat sich diesbezüglich etws ganz anderes einfallen lassen. So gibt es zu Terminator: Salvation ein Online-Filmposter, das sich bewegt! Richtig. Ein Stadtteil wird durch Bomben zerfetzt und am Schluss schaut uns der bekannte Skull an.

Sieht klasse aus und ist aufwändig produziert worden. Aber werden wir dann nächstes Jahr mit rauchenden Posters auf der Strasse konfrontiert? Kann man das Teil ins Zimmer hängen, ohne dass der Rauchmelder verrückt spielt? Kaum. Und trotzdem wird mit dieser Online-Poster-Aktion ein neuer Weg in Sachen Marketing gegangen. Sei es teuer, sei es unnötig. Cool siehts allemal aus....

Der Film selber startet voraussichtlich im Mai 2009 bei uns.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
comingsoon.net
Themen
Mehr
Das Poster
Der Terminator bei OutNow.CH