Der Monstertruck ist in der Stadt

Wie der Brummi den Bahnhof überrollt

Heute, als die Sonne sich noch in den Wogen des Himmels wähnte und der Mond den Zürcher Hauptbahnhof streichelte, waren von weiter ferne dumpfe Geräusche zu hören. Das Brummen wurde heftiger und die Erde begann zu beben! Als ersichtlich wurde, was da auf uns zukam, wurde so manchem Menschen bange, doch es war überwältigend.

Zwei Monstertrucks bahnten sich ihren Weg in die grosse Halle des Hauptbahnhofs Zürich und stehen dort für die nächsten zwei Tage. Während dieser Zeit kann jeder Interessierte vorbei gehen und die Brummer von ganz nah erleben. Doch diese lassen sich auch fahren, es stehen nämlich genug Konsolen mit dem neuen Sony-Knüller MotorStorm 2 zur Verfügung, so dass jeder in den Genuss dicker Räder kommen kann.

Die Monstertrucks werden noch bis Mittwoch Abend dort verweilen, ehe sie dann weiter g'en Bern ziehen und im Stade de Suisse auftreten. Das passende Review zum Monstertruck Spiel findet ihr hier.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.ch
Themen