Die Bombe tickt

Es gibt eine Webseite, die wohl auf einen neuen Film hinweist. Oder ist die Bombe echt?

Robert Langdon kehrt ja bekanntlich nächstes Jahr auf die Kinoleinwände zurück. Der Spezialist für Kryptologie konnte 2006 den Da Vinci Code knacken, sich mit Jean Reno rumärgern und sieht auch noch aus wie Tom Hanks. Dass die Fortsetzung, die eigentlich eine Vorgeschichte ist, nun ins Kino kommt, ist natürlich bekannt. Angels and Demons basiert auf der Buchvorlage von "Illuminati" und hat seit letzter Woche einen ersten Teaser.

Gleichzeitig wurde eine mysteriöse Webseite aufgeschaltet, welche ein eine Bombe zeigt, die scheinbar von einer Sicherheitskamera gefilmt wird und unten rechts zählt ein Countdown die Zeit zurück. Die Webseite soll die Zuschauer verwirren und gluschtig machen auf den Film, der im Mai 2009 in die Schweizer Kinos kommen soll. Dafür sollte aber auch mal was passieren, denn ständiges anschauen eines kleinen Dings macht irgendwie keinen Spass...

In Angels and Demons wird ein neuer Papst gewählt. Das verhindern will eine kleine Gruppe von Menschen, die sich selbst als "Illuminati" bezeichnen und somit den Spezialisten Robert Langdon auf ihre Spur locken. Tote Menschen im Cern-Gebäude in Genf, entführte Papstkandidaten und natürlich viele Ungereimtheiten und sensationelle Enthüllungen sind vorprogrammiert. Neben Tom Hanks sind dieses Mal Ewan McGregor und Stellan Skarsgard mit von der Partie.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Altar of Science
Themen
Mehr
Der Trailer zum Film

Kommentare Total: 2

HomerSimpson

Ich glaube das wird der Film des Jahres 2009, jedenfalls wenn er auch nur halb so gut wird wie das Buch. Das war eines der spannensten und interessantesten Bücher die ich je gelesen habe. Somit auch Dan Browns bestes Buch. Ich hoffe einfach das nicht zu viel abgeändert wurde, nicht so wie bei anderen Buchverfilmungen...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen