Zieht die Schwerter!

Und zeigt euer Cheerleadertalent!

Die Eyetoy feiert in den nächsten Tagen ihr Revival. Die überaus erfolgreiche Kamera rutschte seit dem Start der PlayStation 3 in Vergessenheit, nur The Eye of Judgement erinnerte als Kartenspiel noch an die schönen alten Zeiten.

Dies soll sich ab sofort ändern. Ab dem 12. November stehen zwei neue Eyetoy-Spiele im Handel. In Hero wird die Geschichte eines Ritters erzählt, der im Mittelalter durch Schlachtfelder wandert. Seine Aufgabe ist es, der König des burgenreichen Königreiches zu werden. Unterstützt wird der Ritt durch die Fantasiewelt mit einem Plastikschwert, welches zum Game mitgeliefert wird.

Dieses Schwert leuchtet grün. Die Software des Spieles wurde darauf angesetzt, diese grüne Farbe zu erkennen und so den Schwung des Schwertes auf den Bildschirm zu projizieren und zu verarbeiten.

Doch nicht nur die Knaben dürfen sich über die neu erwachte Eyetoy freuen. Denn für die Damenwelt kommt PomPom Party auf den Markt. Die pinken und grünen Pompons muss der Spieler den Vorgaben entsprechend nach links, rechts, vor oder zurück schleudern. Die Kamera notiert dabei die Bewegungen der Pompons, wodurch automatisch ein heisser Cheerleader-Tanz entsteht.
Für Pyramidenbauer wird der Multiplayer spassig, in dem mit- oder gegeneinander getanzt werden kann. Ob da wohl die Pyramide auch drin liegt?

Unwissend darüber werden wir das nötigste in Erfahrung bringen und euch auf dem Laufenden halten.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
PlayStation Schweiz