Cruise als Tourist

In der Neuverfilmung eines französischen Thrillers geht Tom Cruise als Tourist durch.

Nachdem sein nächster Film, Valkyrie, einmal mehr termintechnisch nach hinten verschoben wurde, wurde jetzt bekannt, für welches Projekt Tom Cruise scheinbar auch noch Interesse zeigt. Anthony Zimmer hiess 2005 ein französischer Thriller, in dem ein Tourist sich plötzlich inmitten eines Agentenkrieges fand und von diversen Organisationen als Lockvogel benutzt wurde.

"Tourist" heisst drum auch die US-Verfilmung des Stoffes, die jetzt scheinbar in Angriff genommen wird. Basierend auf der Vorlage, die Gosford Park-Autor Julian Felowes nun umgeschrieben hat, wird nun also Tom Cruise als amerikanischer Tourist durch Europa reisen und schon bald in einen Strudel von Action, Agenten und Thrill hineingezogen.

Spyglass, die produzierende Firma, hat den Kontakt zu Tom Cruise gefestigt, nachdem dieser im Film Tropic Thunder scheinbar einen genialen Gastauftritt hingelegt hat und damit bewiesen hat, dass man auch als Superstar hin und wieder coole Cameos hinlegen kann.

Über die Regie und den weiteren Cast zu "Tourist" ist noch nichts bekannt. Ebenfalls ist noch kein Startdatum festgesetzt. Sofern es denn wirklich und definitiv zu einer Zusammenarbeit kommt...

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Variety
Thema
Mehr
Das Original "Anthony Zimmer"