Cruise raus, Jolie rein

Für einen neuen Actionfilm ersetzt Angelina Jolie Tom Cruise. Obs was nützt?

Edwin A. Salt ist ein Film, dessen Geschichte von einem CIA-Agenten erzählt, der fälschlicherweise für einen russischen Schläfer gehalten wird und sich nun seinen eigenen Kollegen gegenübersieht. Seinen Kampf um Gerechtigkeit, den Beweis seiner Unschuld und natürlich viel Action dürfte in diesem Film von Regisseur Philip Noyce (The Bone Collector, Sliver) zu Erwarten sein. Dazu gibts einen ausserordentlichen Wechsel im erwarteten Cast.

Anfänglich sollte nämlich Tom Cruise die Hauptrolle übernehmen, zog sich aber schlussendlich vom Projekt zurück. Ob ganz freiwillig oder nicht, das ist natürlich nicht bekannt. Es folgten ein paar weitere bekannte Namen, die in den Topf der potenziellen Hauptdarsteller geworfen wurden und schliesslich scheint man sich auf jemand ganz anderes geeinigt haben. Nämlich auf Angelina Jolie.

Die Dame, die erst grad stimmlich den Kung Fu Panda unterstützte und bald mit Wanted unsere Kinos stürmt, sei weiterhin die einzige Frau in Hollywood, der man einen solch grossen Actionfilm zutrauen würde. Sie würde nach ihrer Geburt wieder rechtzeitig in Form sein und als Actionheldin eine tolle Figur machen.

Das heisst natürlich nicht nur, dass aus der Titelfigur plötzlich eine Frau wird, sondern dass auch der Filmtitel umgeschrieben werden muss. Wie der Actionthriller schlussendlich heissen wird und wer Angelina Jolie Feuer unter dem schönen Hintern machen wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Aber nach der Verpflichtung der Dame dürften sich die Herren der Schöpfung wohl ein wenig intensiver um eine Rolle bemühen. Filmstart dürfte irgendwann 2010 sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Variety
Themen
Mehr
La Jolie bei OutNow.CH

Kommentare Total: 2

euros

....ihrer Kinder ....

goodspeed

"Sie würde nach ihrer Geburt wieder rechtzeitig in Form sein..."

Die Gute ist 33 und muss sich immer noch von ihrer Geburt erholen?? :D

...achso, die Geburt ihres Kindes ^^

Kommentar schreiben