Remakes und Sequels an der Comic-Con 08

Die Convention in San Diego bot uns Filmnerds Neues zu kommenden Filmprojekten

Die Comic-Con ist immer eine grossartige Newsquelle über die Hollywood'schen Pläne für die Zukunft. Leider bewahrheiten sich oft die schlimmsten Befürchtungen - neben vielen Remakes und Sequels finden sich nur wenige neue Projekte...


RoboCop darf wieder in den Dienst

Rund zwanzig Jahre nach dem Release von Paul Verhoevens gefeiertem Science Fiction Hit RoboCop hat MGM beschlossen, dass es an der Zeit ist, den stählernen Cop wieder aus der Versenkung zu holen. Darren Aronofsky (The Fountain) wird bei dem Projekt RoboCop die Regie übernehmen und David Self (Road to Perdition) verfasst das Drehbuch.

Der Film soll so schnell wie möglich vorangetrieben werden, bereits 2010 soll er in den Kinos starten. Noch ist unklar, obs eine Fortsetzung oder - wie in letzter Zeit beliebt - ein Neustart der Franchise wird.


Tron lebt! Bereits erstes Filmmaterial gezeigt

Wer hätte das gedacht. Selbst der bald dreissig Jahre alte Tron erhält ein Sequel, es wurde gar erstes fertiges Bildmaterial gezeigt werden. Die Comic-Con'ler waren alle so überracht, dass sie vergassen, heimlich Bilder herauszuschmuggeln!

Tron war damals der erste Film der Computeranimationen im grossen Stil eingesetzt hat. Viel von der neuen Storyline ist noch nicht bekannt. Erste Gerüchte deuten darauf hin, dass das problematische Computersystem des Originals wieder online ist und - wie überraschend - gestoppt werden muss. Joseph Kosinski führt die Regie und Jeff Bridges ist in der Hauptrolle dabei.


Comic-Adaption zum Ersten: Red Sonja

Robert Rodriguez, der schon bei Sin City sein goldenes Händchen bewiesen hat, versucht sich ein weiteres Mal an einer Comic Heldin. Die Red Sonja darf bald aus der zweidimensionalen Marvel-Comicwelt ausbrechen und die Kinos voraussichtlich 2010 besuchen.

Hauptrolle ist mit - wen überraschts - Rodriguez Freundin Rose McGowan besetzt. McGowan machte vor kurzem in Planet Terror als einbeinige Stripperin die Leinwände unsicher und passt optisch perfekt in die Rolle: Erste Poster sehen vielversprechend aus.


... zum Zweiten: Resident Evil

Paul W.S. Anderson adaptierte das Horrorgame Resident Evil bereits drei Mal für die grosse Leinwand. Doch bekanntlich sind aller Guten Dinge vier: Resident Evil 4 soll ebenfalls 2010 erscheinen.

Die Fans der Gameserie dürfen jedoch bereits vorher aufatmen. Ihre Kritik an den Filmen stiess offensichtlich auf offene Ohren. Der komplett am Computer entstandene Animationsfilm Biohazard: Degeneration soll das Flair des Games optimal einfangen. Einen Trailer der DVD-Produktion gibts bei IGN.


... und zum Dritten: Max Payne

Max Payne war ein riesiger Hit als das Game vor einigen Jahren auf dem PC erschien. Es erzählte die tragische Geschichte eines Polizisten, der seine Familie bei einem grundlosen Angriff auf sein Haus verlor und dann einen gnadenlosen Rachefeldzug quer durch die Unterwelt von New York startete.

Der neu veröffentlichte Trailer und die an der ComicCon gezeigten Poster zur Kinoversion wecken Hoffnung auf eine gelungene Umsetzung der Noir York City Atmosphäre.

Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Themen
Mehr
Comic-Con 2008

Kommentare Total: 8

Chemic

Zitat db (2008-07-28 20:20:20)

Suspiria erhält ein Remake

😠 OK, das muss hingegen nicht sein. Das Original spielt in einer "anderen" unerreichbaren Liga!

[Editiert von Chemic am 2008-07-28 21:13:45]

db

😄 Jo da gibt es viele Infos. Der Verstorbene Stan Winston hat ein kurzauftritt in Terminator Salvation, Suspiria erhält ein Remake und der neuste Französische Schocker Martyrs hat einen neuen Trailer.

» check it out

Dazu kommt noch ein absoluter Spoiler-Trailer zu Quarantine, der 1:1 kopie des Spanischen Schockers [REC], der am diesjährigen NIFFF gezeigt wurde.
» check it out

und, da alle gute Dinge 3 sind, zu Underworld: Rise of the Lycans gibt es die ersten Bilder.
Check it out

Chemic

Die Comic-Con ist ja heuer ne wahre Horrorshow. 😄
Das Remake zu My Bloody Valentine wurde ja auch noch bestätigt und soll im Februar 2009 kommen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen