Hoodwinked is back!

Die Legende von Rotkäppchen geht in die nächste Runde. Mit neuer Haupt-Sprecherin.

Hoodwinked war (und ist noch immer) eine abgefahrene Geschichte über Rotkäppchen, nicht ganz so böse Wölfe, tumbe Holzhacker und flippige Grannies. Die Geschichte vom kleinen Mädchen mit der roten Kapuze, die eines Verbrechens beschuldigt wird, das sie scheinbar nicht begangen hat, konnte nicht nur an den Kinokassen schöne Erfolge einfahren, sondern auch mit einem imposanten Stimmen-Cast auffahren. Jetzt soll die Fortsetzung kommen.

Das wär dann eigentlich auch grad die gute Nachricht. Schlechtere gibts von der Stimmen-Front zu berichten. Anne Hathaway (Brokeback Mountain, Becoming Jane) mag ihre Stimme nicht mehr dem Rotkäppchen leihen und wurde drum durch Heroes-Cheerleaderin Hayden Panettiere ersetzt. Die sieht nicht nur gut aus (was bei einem Animationsfilm eh Wurst ist), sondern kann A Bugs Life als Stimmprobe mitliefern.

Weiter im Cast treffen wir auf bekannte Namen wie Martin Short (Santa Clause 3) als "Woodsman" oder Brad Garrett (The Pacifier, Music and Lyrics) als Gigant von der Bohnenstange. Auch Bill Hader (Hot Rod, Superbad) ist von der Partie. Er spricht Hänsel UND Gretel.

Von den originalen Sprechern werden Glenn Close als Granny und Patrick Warburton als Wolf glücklicherweise wiederum von der Partie sein.

Wann der Film bei uns zu sehen sein wird, ist noch unklar. Wir hoffen auf Weihnachten 08.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
comingsoon.net
Themen
Mehr
Die offizielle Seite des ersten Teils