Verwünscht ins Museum

Die Fortsetzung des Überraschungserfolges erhält weiblichen Zuwachs. Amy Adams macht mit.

Sie war bezaubernd in Enchanted und kämpfte an der Seite von Tom Hanks Charlie Wilsons War. Nun scheint sich Amy Adams einem neuen, vielversprechenden Projekt anzuschliessen, das sie vielleicht endgültig in Hollywood etablieren soll. In der Fortsetzung der Komödie A Night at the Museum wird die Dame nämlich höchstwahrscheinlich an der Seite von Ben Stiller eine Rolle übernehmen.

Das Sequel wird einmal mehr von Shawn Levy dirigiert und ein US-Filmstart wird auf den Mai 2009 erwartet.

Dieses Mal verschlägt es den Nachtwächter Larry (Ben Stiller) ins "Smithsonian Institute" nach Washington, wo er auf eine weibliche geschichtliche Figur trifft, die ihm an die Wäsche will. Diese noch undefinierte Figur soll von Amy Adams gespielt werden. Bereits bestätigt ist hingegen der erneute Auftritt von Altstar Dick Van Dyke, der im ersten Teil unserem Nachtwächter schon das Leben schwer machte.

Der Schweizer Filmstart wurde auf den 28. Mai 2009 terminiert. Eventuelle Verschiebungen sind natürlich immer möglich.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Variety.com
Themen
Mehr
Mehr über Amy Adams