"Walk Hard" auf Konzerttour

Neue Promotionsvarianten lassen Schauspieler John C. Reilly auf der Konzertbühne stehen.

John C. Reilly ist ein guter Schauspieler. Er wurde für seine Rolle in Chicago für einen Oscar nominiert, spielte in The Hours oder Boogie Nights mit und zog mit den Gangs of New York um die Häuser. Doch in letzter Zeit zielt der Mann eher auf das Publikum, das gerne mal die Hand vor Lachen auf die Schenkel fallen lässt. Filme wie Talladega Nights spielten zwar in Amerika viel Kohle ein, wurden aber bei uns komplett ignoriert und nur auf DVD veröffentlicht.

Die grösste Aufgabe kommt allerdings noch auf den sympathischen Schauspieler zu. Walk Hard: The Dewey Cox Story ist eine fiktionale Rocker-Biographie über einen Musiker, dessen Lieder eine Nation veränderten. Er schlief mit über 400 Frauen, hatte 22 Kinder und war dreimal verheiratet. Dazu kamen Drogen, TV-Shows, Mega-Konzerte und Freundschaften mit Legenden wie Elvis Presley. Und dieser Film (wir sprechen immer noch von einem "Film") will auch dementsprechend promoted werden.

So macht sich John C. Reilly tatsächlich in seiner Filmrolle als Dewey Cox auf eine Konzerttour ("Cox cross America Tour") durchs ganze Land. Die Hallen sind gebucht, die Songs parat, der Soundtrack auf die Charts losgelassen. Walk Hard gibts also in Amerika nicht nur im Kino, sondern auch auf der Bühne. Mal schauen, wie sich der Schauspieler in dieser Rolle schlägt.

Judd Apatow, das momentane Wunderkind der US-Komödie (Superbad, Knocked Up) hat die Geschichte zu Walk Hard geschrieben und kennt sich mit solchen Promoaktionen aus. Bereits bei Talladega Nights wurde der dortige Hauptdarsteller Will Ferrell in seiner Filmrolle auf die NASCAR-Bahnen geschickt, um dort für Stimmung zu sorgen. Das Resultat waren knapp 150 Millionen Dollar Einnahmen an den Kinokassen.

Obs diese Art der Promtion mit der Konzerttour von Walk Hard auch so erfolgreich wird? Ende Dezember wissen wir mehr, denn dann startet der Film in den USA. In der Schweiz startet der Film überraschenderweise nächsten Februar.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Variety
Themen
Mehr
Die offizielle Seite von "Walk Hard"
Die Trailers zum Film

Kommentare Total: 2

psg

Die ersten 10 (!) Minuten sind online.

--> Watch it.

jon

Könnte witzig werden.

allein schon das Morrison-Poster 😄

Kommentar schreiben