Pixar veröffentlicht neue Filmpläne

Die nächsten Projekte sind gesichert. Nun kommt der Film für 2009 dazu. Spannend.

Bislang waren alle Filme aus dem Hause Pixar ein voller Erfolg. Die einen waren extrem erfolgreich an den Kassen (Finding Nemo), die anderen hatten etwas mehr zu kämpfen (Cars). Aber jeder einzelne brachte einen schönen Gewinn für die Firma und somit die Möglichkeit, auch künftig coole und herzige Animationsfilme zu produzieren.

Nun weiss man ja bereits, dass Ratatouille diesen Sommer auf die Zuschauer los gelassen wird. Ebenso ist bekannt, dass der dritte Teil von Toy Story für einen Release in 2010 geplant ist. 2008 solls dann noch ein Roboterfilm kommen und der Fan fragt sich jetzt, was denn dann dazwischen für ein Projekt für Spass in den Sälen sorgen soll.

Auch dafür hat nun Pixar eine Antwort. Up heisst die Geschichte eines 70-jährigen Mannes, der sich mit einem Ranger zusammentun muss, um Bösewichte und wilde Kreaturen zu jagen. Regie wird Peter Docter führen, der bereits für Monsters Inc verantwortlich war.

Es ist also für Nachschub aus dem Hause Pixar gesorgt. Vor allem da damit gerechnet werden kann, dass Cars ebenfalls noch eine Fortsetzung kriegen könnte.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Variety
Themen
Mehr
Pixar

Kommentare Total: 6

RandyMeeks

Zu "Up" kam mir grad spontan "Bubba Ho-Tep" in den Sinn. Elvis (Bruce Campbell) und JFK (Ossie Davis) als Altersheiminsassen, die gegen eine Mumie kämpfen die Nachts Menschen aussaugt. 😄

Ghost_Dog

Zitat muri (2007-06-12 07:12:24)

Auch dafür hat nun Pixar eine Antwort. Up heisst die Geschichte eines 70-jährigen Mannes, der sich mit einem Ranger zusammentun muss, um Bösewichte und wilde Kreaturen zu jagen.

😴 stories, die die welt nicht braucht...

daw

Zitat db (2007-06-12 08:37:13)

(es munkelt ja schon von Shrek 4)

Im Kino-Heft "Close Up" stand schon; Shrek 4 -> 2010. Der kommt, garantiert. Aus dieser Sicht ist Pixar schon innovativer als Dreamworks. Na, mal schaun. Der Trailer zu Ratatouille sieht schon mal ganz lustig aus.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen