Geht "The Departed" weiter?

Mark Wahlberg will weiter fluchen. Und die Mafiageschichte von Scorsese soll weitergehen.

The Departed ist nicht nur einer der coolsten Filme der Kinosaison, sondern bekanntlich auch für ein paar Oscars nominiert. Ebenfalls bekannt ist, dass es sich beim Film von Martin Scorsese um ein Remake des asiatischen Infernal Affairs. Und da es bei der Original-Filmreihe eine Fortsetzung gibt, macht man sich natürlich auch in Hollywood über diese Idee Gedanken.

Und siehe da. Einer der Schauspieler wurde bereits für ein Sequel angefragt. Oscar-Nominierter Mark Wahlberg hat bestätigt, dass man ihn bereits für einen zweiten Film angefragt habe. Das Skript sei bereits in Bearbeitung und der fluchende, von Mark Wahlberg dargestellte, Dignam soll dabei im Mittelpunkt stehen.

Ebenfalls in Verhandlungen für eine Rolle stehen soll Robert De Niro, der einen Senator oder Kongressabgeordneten darstellen soll. Ausserdem soll sich die Geschichte nun in "höheren" Gefilden bewegen, da die Korruption auch vor politischen Positionen nicht zurückschreckt.

Ob als Witz oder nicht, meinte Mark Wahlberg anschliessend noch, dass man ja noch ein Prequel machen, alle Charaktere zurückbringen und nochmals einen Heidenspass haben könnte.

Vielleicht ist das gar nicht so abwegig?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
IMDB.com
Themen
Mehr
Alles über Marky Mark
Alles über "Internal Affairs"

Kommentare Total: 4

muri

Mehr zum geplanten Sequel, respektive Prequel, und was Mark Wahlberg wirklich davon hält:

>> Guckst du hier

gargamel

Zitat muri (2007-02-08 12:41:22)

2. Es soll ja ein Fortsetzung von Departed geben, also NACH Teil 1. Und wenn der dann vorbei ist, evtl. noch ein Prequel. Also nix von "Infernal Affairs 2" ist ein Sequel. Das hat in diesem Sinn nix mit dem Thema zu tun.

ich meinte bloss, weil du von der fortsetzung von "infernal affairs" schreibst... "ia II" ist ein prequel und "ia III" ist eigentlich auch kein sequel (der verknüpft nur noch lose enden der beiden vorgänger...).

muri

1. Danke. *tammi*...😉

2. Es soll ja ein Fortsetzung von Departed geben, also NACH Teil 1. Und wenn der dann vorbei ist, evtl. noch ein Prequel. Also nix von "Infernal Affairs 2" ist ein Sequel. Das hat in diesem Sinn nix mit dem Thema zu tun.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen