OYOYOYOIYOIYOOO!

Die alten Schinken werden erneut ausgegraben. Dieses Mal ist Tarzan an der Reihe.

Wenn der Urschrei durch den Dschungel dringt und ein Mann sich im knappen Höschen von Liane zu Liane hangelt, dann dürfte allen klar sein, dass es sich um die bekannteste Figur von Edgar Rice Burroughs handelt. Tarzan. Der König des Dschungels. Dessen Geschichte in allen möglichen Formen und Arten im Kino oder TV zu verfolgen war. Und jetzt folgt die nächste Version.

Jerry Weintraub produziert viel und gern. Von Karate Kid über Oceans Eleven bis zum nächstjährigen Neufassung von Westworld. Er hat sich mit dem Filmstudio Warner Bros. Zusammengetan und will nun versuchen, den Affenmann in einer gross angelegten Neufassung in die Kinos zu bringen.

Johnny Weissmüller war der Inbegriff des Charakters in den Anfängen von Hollywood. Sogar Lex Barker schnallte sich das Höschen um und wer erinnert sich nicht an den damals unbekannten und jungen Christopher Lambert, der mit Greystoke seine Karriere so richtig lancierte. 1999 kam dann auch die Disneyfassung von Tarzan in die Kinos und deckte das jüngere Publikum ab.

Nachdem jetzt also King Kong als grosse Kiste in die Kinos kam, wird sich wohl der Herr des Dschungels in ähnlichen Dimensionen bewegen. Als Regisseur wird immerhin Guillermo del Toro gehandelt, der Anfang des nächsten Jahres mit El Laberinto del Fauno einen starken Film am Start hat. Das Drehbuch wird von John Collee geschrieben, der bereits mit Master and Commander und Happy Feet erfolgreiche Arbeiten abgeliefert hat.

Wer das Dschungelhöschen anzieht, wer sich als Fräulein in Not zur Verfügung stellt und wo der ganze Spass gedreht wird ist noch unbekannt. Näheres wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Man darf mit einem Start im Jahr 2008 rechnen, sofern alles nach Plan abläuft.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Variety
Thema
Mehr
Dschungelmanns Webseite
Mehr über Tarzan (engl.)