Oscar Host 2007 gefunden

Ellen De Generes führt 2007 durch die Oscar-Show. Starke Sprüche sind garantiert.

Ellen De Generes ist filmtechnisch keine der grossen Frauen in Hollywood. Stimmliche Unterstützung gab sie der Fischin "Dory" in Finding Nemo oder hatte diverse Auftritte in Sitcoms und Serien im amerikanischen Fernsehen. Bekannt ist sie dort allerdings durch ihre eigene Show Ellen und ihre meist bissigen Kommentare zum Tagesgeschehen als Komikerin.

Nun soll ein frapanter Schritt empor der Karriereleiter folgen. Denn die bekennende Homosexuelle soll der Host (Gastgeber) der 2007 Oscar Verleihung werden. Sie tritt damit die Nachfolge von Jon Stewart an, der dieses Jahr mächtig auf den Putz hauen durfte und in seinem Anfangsmonolog gut platzierte Seitenhiebe verteilte.

Die Schauspielerin hatte noch nie die Ehre, diese Veranstaltung zu moderieren und reiht sich somit in die illustre Schar Persönlichkeiten ein, die auch schon durch die Show führen durften. Unter anderem wären da Billy Crystal, Steve Martin oder Whoopi Goldberg.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
IMDB
Thema
Mehr
Die Hosts vergangener Jahre
Alles über Ellen

Kommentare Total: 6

Chemic

Übrigens: ich bin für Robin Williams als Host. Irgendwann. Eines Tages vielleicht.

Oh nein, bitte nicht. Dieses Jahr war ja sein 5 Minuten Auftritt schon dermassen öde. Ich bin für Jamiee Foxx oder Chris Rock!

nd

etwas Abwechslung ist doch gut: mal wieder eine Frau, welche die Awards moderiert. Schema X bleibt sich bestimmt gleich... Parodie der nominierten Filme, die wiederholten zynischen Witze, die verzögert belacht werden. Und immer mal wieder die Dankesreden mit Gedudel abgeklemmt.

Übrigens: ich bin für Robin Williams als Host. Irgendwann. Eines Tages vielleicht.

rm

Zitat sj (2006-09-10 20:03:07)

Du hast bei deiner Vorhersage aber berücksichtigt, dass Pluto kein Planet mehr ist?

Poor Pluto!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen