Die auf die Eier gehen!

Der nervendste Filmcharakter wurde gewählt. Mit überraschendem (?) Ausgang.

Es gibt sie in praktisch jedem Film. Die Charaktere, die dem Zuschauer so gewaltig auf den Sack gehen, so dass das gesamte Kinoerlebnis getrübt wird und man nachher richtig stinkig auf die jeweilige Figur aus dem Kino läuft. Ein amerikanisches Magazin hat nun die ultimative Umfrage durchgeführt und den nervigsten Filmcharakter aller Zeiten gesucht.

Nein, nicht etwa Pauly Shore oder Chris Tucker sind die Gewinner, sondern ein Ausserirdischer Krieger vom Volk der "Gungans". Sein Name: "Jar Jar Binks".

Der computeranimierte Charakter, der uns die Erlebnisse bei den Prequels von Star Wars versaute, mit ach so lustigen verdrehten Wörtern um sich warf und den Watschelgang eines "Goofy" perfektionierte, wurde mit grosser Mehrheit gewählt. Noch vor Andie MacDowell aus Four Weddings and a Funeral oder dem Hauptcharakter des gleichnamigen Films Bean.

Ob und wie diese Rangliste irgendwelche Aussagen hat, darf sich jeder selber für sich entscheiden. Sicher ist, dass einem grad auf Anhieb ein paar Figuren einfallen, die noch nerviger sind, als der Lulatsch aus Star Wars Episode 1.

Dass man auf diese Charaktere aber ganz verzichten kann, da sind wir uns ja wohl alle einig, oder?

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstew.com
Themen
Mehr
Die Hauptpersonen der Prequels
We hate Jar Jar Binks

Kommentare Total: 5

Markus

Zitat <Juan> (2006-07-04 17:35:20)

Daheim, nicht im Kino.

eben

<Juan>

Daheim, nicht im Kino.

Markus

Zitat <Juan> (2006-07-04 15:46:20)

Diese Figuren versuche ich immer mit Popcorn, Bierdeckeln und ähnlichem zu treffen. Dann gehts mir irgendwie besser...

Dann hat die Putzfrau aber nicht so freude du...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen