Spidey ist "back in black"

Sponsored

Der junge Mann rechts hat sich nicht in Denkerpose begeben, um darüber zu sinieren, warum er mal wieder im Regen stehen gelassen wurde. Es handelt sich tatsächlich um Spider-Man. Sony Pictures hat das erste offizielle Bild zum dritten Teil der Superheldensage veröffentlicht.

Das schwarze Kostüm verwirrt, doch Fachleute und andere Nerds wissen, was es damit auf sich hat. Ist Spidey schwarz gekleidet, darf auch sein Erzfeind Venom nicht weit sein, ein ausserirdischer Symbiont, der sich gerne auch mal Peter Parker als Wirt nimmt.

Damit verdichten sich die Hinweise darauf, dass Topher Grace diesen Bösenwicht alias Eddie Brock spielen wird. Sicher wissen wir zur Zeit über den neuen Film nur, dass neben den altbekannten Kirsten Dunst und Tobey Maguire auch Thomas Haden Church als Sandman beteiligt sein wird. James Franco ist auch wieder dabei, und wird wahrscheinlich in die Fussstapfen seines Vaters treten und entweder als zweiter Grüner Kobold oder als Hobgoblin Peter Parkers Leben schwer machen wird. Ausserdem wird Bryce Dallas Howard als Gwen Stacy, die Konkurrenz von Mary-Jane, zu sehen sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
SuperHeroHype.com
Thema
Mehr
Wer ist eigentlich dieser Venom?
Die "Daily Bugle"-Spezialausgabe

Kommentare Total: 7

th

Heiss erwartete Blockbusters und sonstige spannende Movies werden neu in den Movie Updates präsentiert. Spider-Man 3 gehört auch dazu. Weiterdiskutiert werden kann darum hier.

db

Venom offiziell bestätigt

Lange wurde gerätselt ob Venom dabei ist, oder nicht, jetzt wurde offiziell von Sandman-Darsteller Thomas Haden Churchbestätigt, dass er dabei sein wird.

Komplettes Interview: hier

db

Erstes Wallpaper ist online:
http://spiderman.sonypictures.com/downloads/

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen