Eugen räumt nochmals ab

An den Solothurner Filmtagen wurde diese Woche der Schweizer Film des Jahres 2005 ausgezeichnet. Und während mit Grounding und Jeune Homme zwei potenzielle Anwärter auf den Preis im nächsten Jahr momentan in unseren Kinos laufen, hat der grosse Kinohit 2005 auch bei den Filmtagen abgeräumt. Mein Name ist Eugen von Michael Steiner wurde zum besten Film des Jahres erkoren. Nicht nur, dass der Regisseur mit Grounding einen aktuellen Film im Kino hat und die Geschichte der Lausbuben die Schweiz letzten Sommer eroberte, die Komödie um Eugen, Wrigley, Bäschteli und Co. hat inzwischen auch mehr eingespielt als Achtung Fertig Charlie und hat sich damit unumstösslich zu einem der erfolgreichsten Filme aus Schweizer Hand etabliert.

Pietro Scalia, seines Zeichens Schweizer Oscargewinner für Schnitte bei Black Hawk Down und JFK, leitete die Jury des Festivals, die neben dem besten Film auch den besten Schauspieler erkorte. Der Gewinner hier war Carlos Leal, der in Snow White überzeugen konnte.

Die beste Nebenrolle wurde von Marthe Keller für Fragile gespielt und mit dem Dokumentarfilm Exit und dem Kurzfilm Terra incognita wurden auch zwei Projekte ausgezeichnet, die sich eher abseits der Masse einen Namen machten.

Die Preise sind mit guten Fränkli dotiert. So erhalten die besten Filme je 60'000.?und die Darsteller je 15'000.?Franken.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Medienmitteilung
Themen
Mehr
Solothurner Filmtage
Mein Name ist Eugen auf OutNow.CH

Kommentare Total: 7

pb

Zitat rm (2006-01-20 00:35:42)

Michael Steiner ist ein fleissiger OutNow.CH-Leser und hat uns am Sonntag im Roten Pfeil mitgeteilt, dass ich euch allen ausrichten kann, der Eugen hat AFC in der deutschen Schweiz in Sachen Zuschauergunst schon überholt.

na das freut mich doch sehr!!!

rm

Bewegte Bilder zum Schweizer Filmpreis hat "kino aktuell"
http://www2.sfdrs.ch/sf1/kinoaktuell/index.php

Steinis Dankesrede war der Hammer! 😄

rm

Michael Steiner ist ein fleissiger OutNow.CH-Leser und hat uns am Sonntag im Roten Pfeil mitgeteilt, dass ich euch allen ausrichten kann, der Eugen hat AFC in der deutschen Schweiz in Sachen Zuschauergunst schon überholt. 😊

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen