And the Globe goes to....

Die 63. Golden Globes sind verteilt.

Folgende Filme, Schauspieler, Musikanten und Regisseure konnten sich gegen die starke, jeweilige Konkurrenz durchsetzen:


Bester Film - Drama
Brokeback Mountain
The Constant Gardener
Good Night, and Good Luck
Pride and Prejudice
A History of Violence
Match Point

Bester Film - Musical oder Kömodie
The Squid and the Whale
The Producers
Finding Neverland
Pride and Prejudice
Walk the Line
Mrs. Henderson Presents

Beste männliche Hauptrolle - Drama
Philip Seymour Hoffman, Capote
Heath Ledger, Brokeback Mountain
Russell Crowe, Cinderella Man
Terrence Howard, Hustle and Flow
David Strathairn, Good Night, and good Luck

Beste männliche Hauptrolle - Musical oder Komödie
Johnny Depp, Charlie and the Chocolate Factory
Nathan Lane, The Producers
Pierce Brosnan, The Matador
Cillian Murphy, Breakfast on Pluto
Joaquin Phoenix, Walk the Line

Beste weibliche Hauptrolle - Drama
Gwyneth Paltrow, Proof
Maria Bello, A History of Violence
Felicity Huffman, Transamerica
Charlize Theron, North Country
Zhang Ziyi, Memoirs of a Geisha

Beste weibliche Hauptrolle - Musical oder Komödie
Reese Witherspoon, Walk the Line
Keira Knightley, Pride and Prejudice
Laura Linney, The Squid and the Whale
Judi Dench, Mrs. Henderson presents
Sarah Jessica Parker, The Family Stone

Beste männliche Nebenrolle
Paul Giamatti, Cinderella Man
George Clooney, Syriana
Will Ferrell, The Producers
Matt Dillon, Crash
Bob Hoskins, Mrs. Henderson presents

Beste weibliche Nebenrolle
Rachel Weisz, The Constant Gardener
Shirley MacLaine, In her Shoes
Frances McDormand, North Country
Michelle Williams, Brokeback Mountain
Scarlett Johansson, Match Point

Beste Regie
Steven Spielberg, Munich
Ang Lee, Brokeback Mountain
Fernando Meirelles, The Constant Gardener
George Clooney, Good Night and Good Luck
Peter Jackson, King Kong
Woody Allen, Match Point

Bestes Drehbuch
Match Point, Woody Allen
Good Night, and Good Luck, George Clooney und Grant Heslov
Crash, Paul Haggis und Bobby MOresco
Munich, Tony Kushner und Eric Roth
Brokeback Mountain, Larry McMurtry und Diana Ossana

Beste Filmmusik
Alexandre Desplat, Syriana
James Newton Howard, King Kong
Gustavo Santaolalla, Brokeback Mountain
Harry Gregson-Williams, The Chronicles of Narnia
John Williams, Memoirs of a Geisha

Bester Song
"A Love That Will Never Grow Old?, Brokeback Mountain
"Christmas In Love?, Christmas in Love
"There?s Nothing Like A Show On Broadway?, The Producers
"Travelin? Thru?, Transamerica
"Wunderkind?, The Chronicles of Narnia

Bester fremdsprachiger Film
Kung Fu Hustle
The Promise
Joyeux Noel
Paradise Now
Tsotsi


Dazu kamen noch Fernsehserien wie Lost und Desperate Housewives und Schauspieler/innen wie Paul Newman oder Geena Davis zu Award-Ehren. Ebenso wurde Anthony Hopkins für sein Lebenswerk geehrt.

Wenn man davon ausgeht, dass die Golden Globes ein Barometer für die anstehenden Oscar-Verleihungen sind, dann darf man sich ruhig fragen, ob die dortige Jury über ihren Schatten springen kann und ein homosexuelles Cowboy-Drama auszeichnen wird.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
diverse
Themen
Mehr
Golden Globes in Netz
Die Hollywood Foreign Press Association

Kommentare Total: 3

NinjaMisa

uiuiuiui, *GRINSSSSSSSSSSS* 😄 😉 😊 😄

muri

Bei EnergyZüri wurde ja die beste weibliche Hauptrolle an eine gewisse "Joaquin Phoenix" vergeben... Lachanfall vor dem Radio war garantiert😉

NinjaMisa

yay, reese withersoon hat einen gekriegt, super, da freu ich mich darüber 😄

Kommentar schreiben