Cruise feuert Schwester

Zwanzig Monate nachdem Tom Cruise seine langjährige PR-Agentin Pat Kingsley entlassen und durch seine Schwester Lee Anne DeVette ersetzt hat, gibt es erneut einen Personalwechsel in der Cruis'schen PR-Stelle. Wie IMDb in einer Meldung mitteilt, hat Mr. Mission: Impossible neu das PR-Schwergewicht Paul Bloch für den Job engagiert.

"Hollywood PR Guru" Bloch (Zitat IMDb) ist bereits für Kaliber wie Cruise' Scientology-Kollege John Travolta (Be Cool), Angelina Jolies Ex-Gatte Billy Bob Thornton (Bad Santa), Sylvester "Rambo/Rocky" Stallone (Get Carter) sowie Englands Glamourpaar David und Victoria Beckham zuständig. Er ist ausserdem an der PR-Agentur Rogers & Cowan beteiligt.

Cruise' Schwester wird trotz dem Entzug der PR-Stelle weiterhin für ihren Bruder arbeiten. Nachdem sie sich in den vergangenen Monaten mit Geschichten wie der Katie-Affäre und Toms Statements zur Psychiatrie herumschlagen musste, darf sie sich nun künftig um die Wohltätigkeitsaktivitäten des Top Gun-Stars kümmern. Eine Arbeit, die DeVette nach eigenen Angaben gerne in Angriff nimmt: "Ich weiss, wie wichtig Tom seine wohltätigen Ziele sind und freue mich darauf, dabei zu helfen, seine guten Taten bekannter zu machen."

Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Autor
Quelle
IMDb
Thema
Mehr
Was GMX von der Sache weiss