Kirsten Dunst in Land of the Lost?

Sponsored

Kennt jemand Sid und Marty Krofft? Vielleicht hat mal jemand vor 15 Jahren bei RTLplus "Im Land der Saurier" gesehen? Diese ziemlich psychedelische 70er-TV-Serie um eine durch ein Zeitloch in prähistorische Zeiten katapultierte Familie wird nun als filmisches Update die Menschheit beglücken. Will Ferrell hat sich dabei seine dritte Zusammenarbeit mit dem Anchorman-Regisseur Adam McKay gesichert. Lustigerweise spielte Ferrell schon in Jay and Silent Bob strike back einen Wildhüter namens "Marshal Willenholly": Ein kleiner Seitenhieb auf die Figuren aus der Serie und die erste Zeile des Titelsongs.

In einem Radio-Interview zum bevorstehenden DVD-Release der Fernsehserie hat sich Marty Krofft zu weiteren möglichen Darstellern geäussert. Jack Black hat sich mittlerweile als eine der Halluzinationen entpuppt, die der Drogenkonsum so mit sich bringt, den man den beiden Kroffts beim Betrachten der Bilder ihrer Fernsehserien gerne andichtet. Aber Kirsten Dunst ist weiterhin von niemanden wiederlegt worden. Ein Bildchen ist die Meldung vom möglichen Kampf von Frau Dunst gegen ein paar Dinos allemal wert. Und sei es nur wegen ihrem 23. Geburtstag heute.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Ain't It Cool News
Themen
Mehr
LandOfTheLost.com
Land of the Lost bei Wikipedia

Kommentare Total: 1

Ghost_Dog

omg, diese billigst serie kenn ich ja. wer will da schon n film drüber sehn.

kirsten dunst hat ne seltsame rollenwahl. aber wahrscheinlich kriegt sie nur die ;)

die gute sieht aber nur mässig aus, so wegen nötigkeit des bildlis und so... ;)

Kommentar schreiben