Der Schrecken hat kein Ende

Zwei Meldungen aus der Kategorie, alles hat eine Ende nur Filmreihen in Wurstwarenqualität nicht.

Noch wissen sie zwar noch nicht, welche Filme sie die dieses Mal veräppeln wollen, aber der Darling aller Scary Movies steht bereit für einen vierten Teil. Anna Faris scheint die Rolle ihres Lebens gefunden zu haben, und wird noch einmal als Cindy Campell dümmlich in die Kamera gucken. Scary Movie 4 ist beschlossene Sache. Regie übernimmt David Zucker. Auch das Drehbuch wird von Leuten, die beim dritten Teil mitgewirkt haben, geschrieben.

Und wenn man sich gerade freut, dass die Wayans Brüder nicht mit von der Partie sind, meldet sich stattdessen Vin Diesel pünktlich wie Menstruationsbeschwerden. Der Pacifier sagte auf MTV, dass er nach seinem Film über Hannibal, The Chronicles of Riddick 2 geplant habe. Pläne können sich zum Glück ändern...

Roland Meier [rm]

Roland sammelt 3D-Blu-rays, weil da die Publikationen überschaubar stagnieren, und kämpft im Gegenzug des Öfteren mit der Grenze der Speicherkapazität für Aufnahmen bei Swisscom TV. 1200 Stunden Film und Fernsehen ständig griffbereit sind ihm einfach nicht genug.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
The Hollywood Reporter/MTV
Thema
Mehr
not just a fansite ... an experience!

Kommentare Total: 2

Ghost_Dog

kein wunder macht die den 4ten teil, schliesslich hat sie auch nie wieder was anderes auf die reihe gekriegt. jedenfalls nichts, das ich mitbekommen hätte.

rofl @ vin diesel: macht der jetz auf diznee kinderiflm star? the pacifier hat für mich dem titel nach nach thriller/action getönt, und nicht nach mrs doubtfire 0.5, OMG, und was hat lauren graham in so nem filmchen verloren?! da hat bledel von GG wohl die besserern rollenagebote, siehe sin city....

gia

Nach dem absolut geschmacklosen dritten Teil wäre ein vierter Teil wohl ein Kandidat für die imdb-Liste 150 worst movies ever.

Kommentar schreiben