Oscars 2005 - Die Gewinner

Die Nacht der Nächte ist vorüber, zum 77. Mal wurden die Oscars vergeben. Chris Rock war zum ersten Mal der Gastgeber im Kodak Theater. Der junge Komödiant wurde engagiert um die Veranstaltung für die jüngeren Zuschauer interessanter zu machen. Seine Witze wurden den Vorschusslorbeeren aber nicht gerecht - ob er einen Maulkorb verpasst kriegte?

Die wach gebliebenen OutNow.CH-Redaktoren kamen zum Urteil, dass die 77. Ausgabe der Oscarverleihung nicht so glamourös war wie gewohnt. Man merkte der Verleihung an, dass man versuchte die Laufzeit zu verkürzen. So wurden viele Preise direkt im Publikum vergeben und auch auf die gewohnten Filmausschnitte der nominierten Filme musste man ab und zu verzichten - schade.

Jetzt aber zu dem Wichtigsten: Den Gewinnern. Der als Topfavorit in's Oscarrennen gegangene Aviator (11 Nominationen) gewann zwar 5 der Goldmännchen doch auf die Auszeichnung in der Kategorie "Bester Film" musste man verzichten auch Martin Scorsese ging wieder einmal leer aus.

In diesen Kategorien hat dafür Clint Eastwood zugeschlagen. Mit Million Dollar Baby hat die Hollywood-Legende in den Hauptkategorien "Bester Film", "Beste Regie", "Beste Schauspielerin" (Hilary Swank) und "Bester Schauspieler in einer Nebenrolle" (Morgan Freeman) gewonnen.

Als bester Schauspieler wurde verdienterweise Jamie Foxx für seine Glanzleistung in Ray ausgezeichnet. Die goldene Statue für die "Beste Nebendarstellerin" ging erwartungsgemäss an Cate Blanchett für die Darstellung der Katharine Hepburn in The Aviator.

Die restlichen Statuen wurden brüderlich unter den verschiedenen Filmen verteilt. Marc Forsters Finding Neverland und Sideways gewanne je ein Mal.

Genug gequasselt, hier ist die komplette Liste:

Best Motion Picture of the Year (Bester Film)
The Aviator
Finding Neverland
🏆 Million Dollar Baby
Ray
Sideways

Best Achievement in Directing (Bester Regisseur)
Martin Scorsese, The Aviator
🏆 Clint Eastwood, Million Dollar Baby
Taylor Hackford, Ray
Alexander Payne, Sideways
Mike Leigh, Vera Drake

Best Performance by an Actor in a Leading Role (Hauptdarsteller)
Don Cheadle, Hotel Rwanda
Johnny Depp, Finding Neverland
Leonardo DiCaprio, The Aviator
Clint Eastwood, Million Dollar Baby
🏆 Jamie Foxx, Ray

Best Performance by an Actor in a Supporting Role (Darsteller in Nebenrolle)
Alan Alda, The Aviator
Thomas Haden Church, Sideways
Jamie Foxx, Collateral
🏆 Morgan Freeman, Million Dollar Baby
Clive Owen, Closer

Best Performance by an Actress in a Leading Role (Hauptdarstellerin)
Annette Bening, Being Julia
Catalina Sandino Moreno, Maria Full of Grace
Imelda Staunton, Vera Drake
🏆 Hilary Swank, Million Dollar Baby
Kate Winslet, Eternal Sunshine of the Spotless Mind

Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Darstellerin in Nebenrolle)
🏆 Cate Blanchett, The Aviator
Laura Linney, Kinsey
Virginia Madsen, Sideways
Sophie Okendo Hotel Rwanda
Natalie Portman Closer

Best Writing, Screenplay Based on Material Previously Produced or Published (Adaptiertes Drehbuch)
Before Sunset
Finding Neverland
Million Dollar Baby
Diarios de motocicleta
🏆 Sideways

Best Writing, Screenplay Written Directly for the Screen (Original Drehbuch)
The Aviator
🏆 Eternal Sunshine of the Spotless Mind
Hotel Rwanda
The Incredibles
Vera Drake

Best Animated Feature Film of the Year (Animationsfilm)
🏆 The Incredibles
Shark Tale
Shrek 2

Best Achievement in Art Direction (Ausstattung)
🏆 The Aviator
Finding Neverland
Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events
The Phantom of the Opera
Un long dimanche de fiançailles

Best Achievement in Cinematography (Kamera)
🏆 The Aviator
Shi mian mai fu (The House of Flying Daggers)
The Passion of Christ
The Phantom of the Opera
Un long dimanche de fiançailles

Best Achievement in Costume Design (Kostüme)
🏆 The Aviator
Finding Neverland
Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events
Ray
Troy

Best Documentary, Features (Dokumentarfilm, lang)
🏆 Born Into Brothels: Calcutta's Red Light Kids
Die Geschichte vom weinenden Kamel
Super Size Me
Tupac: Resurrection
Twist of Faith

Best Documentary, Short Subjects (Dokumentarfilm, kurz)
Autism is a World
The Children of Leningradsky
Hardwood
🏆 Mighty Times: The Children's March
Sister Rose's Passion

Best Achievement in Editing (Schnitt)
🏆 The Aviator
Collateral
Finding Neverland
Million Dollar Baby
Ray

Best Foreign Language Film of the Year (Fremdsprachiger Film)
Så som i himmelen (As it is in Heaven)
Les Choristes
Der Untergang
🏆 Mar adentro (The Sea Inside)
Yesterday

Best Achievement in Makeup (Makeup)
🏆 Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events
The Passion of Christ
Mar adentro (The Sea Inside)

Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Score (Original-Musik)
🏆 Finding Neverland
Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events
The Passion of Christ
The Village

Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Song (Original-Song)
"Accidentally in Love" Shrek 2
🏆 "Al Otro Lado Del Rio" The Motorcycle Diaries
"Believe" The Polar Express
"Learn to be Lonely" The Phantom of the Opera
"Vois sur ton chemin" Les Choristes

Best Short Film, Animated (Animierter Kurzfilm)
Birthday Boy
Gopher Broke
Guard Dog
Lorenzo
🏆 Ryan

Best Short Film, Live Action (Kurzfilm)
Everything in this Country Must
Little Terrorist
7:35 de la mañana (7:35 in the Morning)
Two Cars, One Night
🏆 WASP

Best Achievement in Sound Editing
🏆 The Incredibles
The Polar Express
Spider Man 2

Best Achievement in Sound (Sound Mixing)
The Aviator
The Incredibles
The Polar Express
🏆 Ray
Spider Man 2

Best Achievement in Visual Effects (Spezialeffekte)
Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
I, Robot
🏆 Spider Man 2

Das Ergebnis der 77. Oscarverleihung gefällt mir persönlich sehr gut denn, weil alle nominierten Filme sehr gut waren (es aber keinen Überflieger à la The Lord of the Rings: The Return of the King dabei hatte), hoffte ich auf eine gerechte Verteilung. So gab es zwar keine grossen Überraschungen doch es können fast alle, mehr oder weniger, zufrieden nach Hause gehen (Sorry Johnny, aber das nächste Mal klappt's bestimmt). Schade nur, dass die Verleihung kühl und hastig über die Runden gebracht wurde, irgendwie nicht Oscar würdig...

Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Themen
Mehr
Die Oscar Nacht 2005

Kommentare Total: 50

th

nach dem party-organisations-stress ist das nun der nächste punkt auf der todo-liste...

machine

wann werden denn nun die gewinner bekannt gegeben??

th

sobald wir von den angemailten kandidaten für die hauptpreise antwort erhalten haben, wird der rest verteilt.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen