Filmschieberei Teil 1

Kaum angekündigt, schon wieder verschoben. Erst hatte Disney die letzte Zusammenarbeit mit Pixar, Cars, vom Winter 2005 auf den erfolgversprechenderen Sommer 2006 verschoben.

Im gleichen Zug verschiebt nun Dreamworks den dritten Teil von Shrek von Herbst 2006 auf Mai 2007.

Somit veröffentlichen beide Studios ihre potenziellen Blockbuster im Sommer, damit dann auch die DVD-Auswertung schön auf Weihnachten fällt. Diese Daten sind natürlich diejenigen aus Amerika. Da rechnet man noch ein paar Monate dazu und man weiss auch, wann die Filme bei uns laufen werden.

Den durch diese Verschiebungen freigewordene Platz übernimmt nun Flushed Away. Ein Animationsfilm aus dem Hause Aardmann, die uns mit Wallace + Gromit begeisterten und mit deren ersten "abendfüllendem" Film nächstes Jahr begeistern werden.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Themen

Kommentare Total: 5

Chemic

Und der Madagscar-Trailer fand ich auch äusserst schwach!!

lonelywriter

achso...sorry...

Was Cars betrifft. Pixar soll ruhig noch ein wenig an diesem Film feilen, der Teaser hat mich nähmlich gar nicht beeindruckt.

Und was Shrek 3 anbelangt. Dreamworks soll endlich mal (wieder) was originelles auf die beine stellen. Keine Ahnung was sie noch aus der Shrek Reihe herausholen wollen. Denn meiner Ansicht nach war der zweite bereits überflüssig. Sharktale war nach den wunderschönen Unterwasserwelten von Finding Nemo nichts weiter als eine unoriginelle Komödie. Dreamworks letzter (und damit auch einzige) gute Film war und ist Antz Welcher nur mit Mühe dem zur gleichen Zeit erschienenen A Bug's Life das Wasser reichen konnte, welcher meiner meinung nach der "schwächste" Pixar Film ist.

[Editiert von 'lonelywriter' am 13 Dez 2004 11:14:40]

ma

er meint den ersten Wallas and Gromit Film der abendfüllend ist.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen