Ghostbusters 3?

Sponsored

Inzwischen taucht fast jede Woche eine Meldung über eine Neuverfilmung oder eine Fortsetzung eines (mehr oder weniger) guten Filmes der 80er und 90er Jahre auf. Da machen die Ghostbusters keine Ausnahme.

Einer der drei Hauptdarsteller, Dan Aykroyd, hat den Wunsch geäussert, die Geschichte fort zusetzen. Ob es an der Tatsache liegt, dass der gute, ehemalige Sänger der Blues Brothers keine gescheiten Rollen mehr spielen kann, konnte nicht ausfindig gemacht werden.

Fakt ist, dass die anderen Darsteller Bill Murray und Harold Ramis keinerlei Wunsch haben, sich wieder mit Glibberzeugs bespritzen zu lassen und auf Geisterjagd zu gehen. Doch siehe da - mit dem hat man bereits gerechnet. Es liege ein Skript vor, dass drei frische Geisterjäger auf die Strasse schicken soll und ein erfahrener Slime-bekämpfer soll ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Und jetzt ratet mal, wer in dieser Neuverfilmung (oder ist es eine Fortsetzung?) eine Hauptrolle spielen soll? Na? Na? Jawohl, genau der. Will Smith, einer der Men in Black soll das Zugpferd werden.

Na, wenn das wirklich was wird, dann müssen sich der Marshmallow-Man und Slimer, der grüne Schlabbergeist aber gewaltig warm anziehen. Denn dann ist eine grosse Portion "Whoop-Ass" garantiert....

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Themen

Kommentare Total: 6

db

Zitat HomerSimpson (2010-01-14 22:11:27)

Wurde Bill Murray nicht getötet? 😄

Weaver hat gemeint, dass er als Geist zurück kommt.

HomerSimpson

Wurde Bill Murray nicht getötet? 😄

Jedenfalls freue ich mich auf eine Fortsetzung, solange sie mit den ersten beiden mithalten kann.

db

Ivan Reitman ist an Bord für die Regie

» mtv.com

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen