Cecil B. deMille Award für Robin Williams

Der fantastische Darsteller Robin Williams, der alle Sparten des schauspielerischen Ausdrucks beherrscht, wird Anfang 2005 an der 62sten jährlichen Golden Globe Verleihnung mit einem Cecil B. deMille Preis ausgezeichnet.

Bereits 11mal wurde Williams für den Golden Globe nominiert und durfte davon fünfmal die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen. Am Sonntag, dem 16. Januar 2005 (live auf NBC) wird dem Mrs. Doubtfire-Schauspieler die höchste Auszeichnung, die von der Hollywood Foreign Press Association verliehen wird - der Cecil B. deMille Preis - überreicht werden.

Williams erhielt drei Golden Globes als Bester Schauspieler (Comedy oder Musical) in Mrs. Doubtfire, The Fisher King und Good Morning, Vietnam. Einen Golden Globe sahnte er als Bester Fernsehschauspieler (Comedy oder Musical) in Mork & Mindy ab. Den fünften Golden Globe bekam er für seinen stimmlichen Einsatz in Aladdin.

OutNow gratuliert Robin Williams ganz herzlich!

Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Autor
Thema
Mehr
Hollywood Foreign Press Association

Kommentare Total: 2

DHDF20

Ich gönns ihm, denn er hat es verdient! :)))
Klasse Schauspieler und mit Sicherheit ein guter Vater.
Ich sehe mir seine Filme immer gerne an, egal welche.
Robin..... WEITER SO!!!

papp

er hat es verdient,er war auch schon 4X oscar-nominiert und hat ihn
als sean maguire in good will hunting erhalten.

Kommentar schreiben