Tom on Top

Sponsored

Da will mal wieder einer (von vielen) hoch hinaus. Und auch diesmal ist's ein reicher, ambitionierter Amerikaner, der das Äusserste wagen will:

Hollywood Star und Ex-Ehemann von Nicole Kidman, Tom Cruise (The Last Samurai), will gemäss dem britischen Express den mit 8848 Meter über Meer (oder sind's jetzt 8850 Meter?) höchsten Berg der Welt, den berühmten Mount Everest im Himalaja, besteigen.

"Ich bin kein grosser Bergsteiger, aber es macht mir Spass." Der Wusch, die Chomolungma (Goddess Mother of the World) hautnah zu erleben und Teil ihrer Geschichte zu werden stehe auf der Liste seiner persönlichen Ziele ganz oben.

Nach seiner Ansicht würde er sich als erster Hobby-Bergsteiger in diesem Gebirge gut machen. Wann er jedoch den ultimativen Schritt in Richtung Nepal (oder Tibet) setzen wird, sagte Cruise nicht. Nur soviel: "Ich bemühe mich Tag und Nacht darum, die Liste mit meinen Zielen abzuarbeiten."

... dazu dies:
Erstens ist Tom Cruise wahrhaft kein grosser Bergsteiger, bei einer Körperlänge von ca. 1.70 Metern ;-). Und zweitens wäre er nicht der "erste" Hobby-Bergsteiger, der sich die Besteigung des Mount Everest in den Kopf gesetzt hat.

Viel Glück, Mr Cruise, und Obacht da oben... wäre schade, wenn Sie's wegen schwarzer Zehen, Fingern und eines ebensolchen Näschens nicht mehr unter die Top 20 der schönsten Männer der Welt schaffen würden.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Thema