Hannibal Lecter ist zurück

Serienkiller Hannibal Lecter wird in einer neuen Buch- und Filmversion wieder zuschlagen. 2005 soll das Buch "Behind the Mask" von Thomas Harris nach Angaben des Verlags Random House erscheinen.

Es soll sich dabei um die Vorgeschichte des Kannibalen handeln. "Millionen Leser in 25 Sprachen fragen sich, wie Dr. Lecter seinen speziellen Appetit für das Böse entwickelte", sagte Verlagschef Richard Cable. Dieses Buch würde ihre Neugier befriedigen.

Der Produzent Dino DeLaurentiis, der zuvor Hannibal und Red Dragon produzierte, hat sich bereits die Filmrechte für das neue Buch gesichert. Offenbar gab es schon frühzeitige Absprachen zwischen Harris und Hollywood, denn die Vorbereitungen für eine DeLaurentiis-Produktion mit dem Arbeitstitel The Lecter Variations laufen schon seit 2003. Auch in dem Filmprojekt soll es laut Medienberichten um die Teenager-Geschichte Lecters gehen, vor allem um die Erlebnisse des jungen Hannibal nach dem Tod seiner Eltern im Zweiten Weltkrieg.

Für die Geschichte des jungen Hannibal Lecter dürfte Schauspieler Anthony Hopkins allerdings zu alt sein. Er wird am Silvester 67 Jahre alt. Hopkins hatte 1991 für den Thriller The Silence of the Lambs einen Oscar gewonnen. Auch in den weiteren Folgen schlüpfte er in die teuflische Rolle.

Roland Meier [rm]

Roland sammelt 3D-Blu-rays, weil da die Publikationen überschaubar stagnieren, und kämpft im Gegenzug des Öfteren mit der Grenze der Speicherkapazität für Aufnahmen bei Swisscom TV. 1200 Stunden Film und Fernsehen ständig griffbereit sind ihm einfach nicht genug.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Themen