Millas Problem mit ihren Brüsten

Sponsored

Da hat ja jemand gewaltige Probleme...

Milla Jovovich träumt davon, den Comic Charakter aus Heavy Metal zu spielen. Ihr wisst schon, die grossbusige Heldin auf dem Plakat des Zeichentrickfilms. Nun hat sie aber ein grösseres (oder kleineres?) Problem. Ihre Brüste sind zu klein...

"Ich habe das Cover des 'Heavy Metal'-Comics gesehen und da war diese Frau mit Engelsflügeln drauf. Sie hatte grosse geölte Muskeln und kein Hemd an. Ihre Brüste waren riesig. In meinen Filmen sind meine Brüste immer mit dem Computer gemacht worden, weil ich keine habe. Die verbrauchen wahrscheinlich das meiste Geld der Spezialeffekte für meine Brüste. Deshalb mögen mich die Produzenten auch nicht"

Wenn das stimmt, würden die Kosten von Filmen wie Resident Evil oder The fifth Element schon plausibel erklärt werden, oder?

Und wenn Millas Brüste aus dem Computer kommen sollen, ist das dann bei Vin Diesels Muskeln dasselbe?

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Thema

Kommentare Total: 7

papp

Zitat rm (20041027104710)
Zitat Resident Evil (20041027103615)

Frau Jovovich find ich ohne grosse Bruste auch geil.Muss man eigendlich grosse Bruste haben um eine geil zu finden?

Die meisten, die auf Frauen stehen, haben gar keine Brüste.

von lesben mal abgesehen......was jetzt nicht missverstanden werden sollte 😉

rm

Zitat Resident Evil (20041027103615)

Frau Jovovich find ich ohne grosse Bruste auch geil.Muss man eigendlich grosse Bruste haben um eine geil zu finden?

Die meisten, die auf Frauen stehen, haben gar keine Brüste.

Resident Evil

Frau Jovovich find ich ohne grosse Bruste auch geil.Muss man eigendlich grosse Bruste haben um eine geil zu finden?

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen