Mark Hamill ohne Star Wars?

Als Luke Skywaler kam Mark Hamill zu viel Ruhm und ein bisschen Ehre. Nun will der inzwischen 52jährige die Star Wars-Filme aus seinem Lebenslauf entfernen, weil er sich einzig auf diese drei Spektakel reduziert fühlt und nicht bloss als der Kerl mit einem Lichtschwert beurteilt werden möchte. Hamill hat filmmässig seit Return of the Jedi kaum für Aufsehen gesorgt, ist aber im Theater oder als Sprecher von unzähligen Cartoonrollen tätig.

Was Yoda wohl dazu sagen würde?

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Thema

Kommentare Total: 9

CatEye

Zitat prS (20040119004716)

der arme... luke rulte doch wie kein anderer, warum sollte er diese rolle streichen wollen? Viel wirds ihm jetzt sowieso nicht mehr bringen..

Also, ich würd es nicht streichen lassen. Es ist die Rolle seines Lebens gewesen.😊

prS

der arme... luke rulte doch wie kein anderer, warum sollte er diese rolle streichen wollen? Viel wirds ihm jetzt sowieso nicht mehr bringen..

pb

Zitat nd (20040118095646)

Bei wem? Bei mir oder doch eher bei Hamill?

Na bei Dir natürlich... 😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen