Disney entlässt seine Zeichner

Sponsored

Bei Disney Florida müssen die Zeichner demnächst das ortsansässige Arbeitsamt aufsuchen. Weil der Computer auch beim Traditionshaus längst Einzug gehalten hat und der nächste Disney Trickfilm scheinbar nur noch aus Daten bestehen wird, entlässt der Arbeitgeber 260 Zeichner.

Wer also zu einem günstigen Rechner kommen möchte, sollte vielleicht demnächst privat bei den Entlassenen vorbeischauen, ehe diese ihre Heim-PC's in hohem Bogen aus dem Fenster werfen. Traurig, traurig und vielleicht das Ende einer Tradition...

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Thema

Kommentare Total: 12

Feuerdrache

leider nimmt der Pc die neuen Grafikprgramme den Lebensraum der Handzeicher und die es noch können werden in den hintersten Reihen verschoben ,traurig aber wahr.
Ich liebe das zeichen seit meiner Kindheit und arbeite dran dies auch weiter zuführen, der Pc ist nur ein Hilfsmittel zur Nachbearbeiten, ansonnsten könnt ihr bei mir immernoch Zeichungen sehn die von Hand gefertigt sind mit viel liebe :-)

rm

http://www.opinionjournal.com/la/?id=110007081

muri

Es wurde "nur" das Studio in Florida geschlossen. Dasjenige in Kalifornien (Burbanks) macht weiterhin gezeichnete Trickfilme.... Also keine Angst, die schaffen die von Hand gezeichneten Filme nicht ab...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen