Anya Taylor-Joy als Hauptdarstellerin in "Last Night in Soho" von Edgar Wright

Regisseur Edgar Wright ist zurzeit an mehreren Projekten dran. Eines davon ist der Horror-Thriller, der nun den Titel "Last Night in Soho" trägt und in dem Anya Taylor-Joy die Hauptrolle spielen wird.

Anya Taylor-Joy in "Glass" © The Walt Disney Company (Switzerland) GmbH

Kürzlich berichteten wir, dass Edgar Wright einige Projekte in der Mache hat. Darunter ist auch ein Psycho-Horror-Thriller, der jetzt auch einen Titel bekommen hat: Last Night in Soho. Inspiration für diesen Film fand Wright in Nicolas Roegs Don't Look Now und Roman Polanskis Repulsion.

Auch steht schon eine Hauptdarstellerin fest: Es handelt sich um Anya Taylor-Joy, die aktuell im Kino im Film Glass zu sehen ist. Last Night in Soho befindet sich bereits in der Vorproduktionsphase und die Dreharbeiten beginnen in diesem Sommer. Wie der Titel schon verrät, wird sich der Film im Stadtteil Soho von London abspielen. Mehr zum Plot ist bis jetzt nicht bekannt und ein Veröffentlichungsdatum gibt es auch noch nicht.

Quelle: Coming Soon.net

05.02.2019 13:15 / sen


Artikel zum Thema

» Regisseur Edgar Wright spricht über sein neues Filmprojekt und "Baby Driver 2"


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Anya Taylor-Joy als Hauptdarstellerin in "Last Night in Soho" von Edgar Wright
Neuer, witziger Trailer zum Animationsfilm "Missing Link" (05.02.2019)
Die Jungdarsteller aus "Jumanji: Welcome to the Jungle" sind im Sequel mit dabei (05.02.2019)
Weitere Fotos zu "Birds of Prey" mit Margot Robbie (05.02.2019)
Anya Taylor-Joy als Hauptdarstellerin in "Last Night in Soho" von Edgar Wright (05.02.2019)
Die Zukunft der X-Men-Franchise (05.02.2019)
"Guardians of the Galaxy Vol. 3" - Regieposten immer noch offen (05.02.2019)
"How to Train Your Dragon 3": Das Interview mit Regisseur und Drehbuchautor Dean DeBlois (05.02.2019)
Ähnliche Artikel
» Rebecca Hall im Horror-Thriller "The Night House" vom Produzenten David S. Goyer
» "Doctor Sleep" auf November 2019 vorverschoben
» Zack Synder dreht einen Zombiefilm für Netflix: "Army of the Dead"
» Angelina Jolie im Thriller "Those Who Wish Me Dead" von Taylor Sheridan
» Erster Teaser-Trailer zu "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" mit Zac Efron
» weitere Artikel anzeigen